„Wie süß ist das bitte!“ Chelsea-Star Kai Havertz zeigt seine flauschige „Familie“ – und Freundin Sophia

Kai Havertz wärmt sich auf.

Kai Havetz, hier vor dem Premier-League-Spiel seines FC Chelsea gegen Norwich City am 23. Oktober 2021, hat seinen Fans auf Instagram einen kleinen Einblick in sein Privatleben gewährt.

Sportlich hat Kai Havertz in dieser Saison beim FC Chelsea noch Luft nach oben. Privat scheint er auf der Insel mit Freundin Sophia Weber aber glücklich zu sein.

Für den FC Chelsea läuft die aktuelle Saison durchaus vielversprechend: In der Premier League sind die „Blues“ voll im Titelrennen dabei, rangieren zwei Punkte hinter Spitzenreiter Manchester City. In der Champions League gelang derweil zwar nicht der erhoffte Gruppensieg, aber immerhin die souveräne Qualifikation fürs Achtelfinale.

Einer, der dem Team von Coach Thomas Tuchel (48) seinen Stempel dabei noch nicht so richtig aufdrücken konnte, ist Kai Havertz (22). Der Ex-Leverkusener, der Chelsea in der Vorsaison noch zum Königsklassen-Triumph geschossen hatte, erhält zwar regelmäßig Spielminuten: Vier Tore und drei Vorlagen in 20 Pflichtspielen lesen sich bislang jedoch für Havertz-Maßstäbe eher mau.

Zumindest privat scheint der hochveranlagte Offensivspieler auf der Insel aber glücklich zu sein – diesen Eindruck erweckt zumindest ein Beitrag, welchen der Chelsea-Profi am Donnerstag (9. Dezember 2021) auf seinem Instagram-Kanal veröffentlichte.

Kai Havertz posiert mit Freundin Sophia Weber auf Instagram

Gleich mehrere Fotos veröffentlichte Havertz von seiner „Familie“, wie er schreibt. Gemeint sind damit seine langjährige Freundin Sophia Weber (22) – sowie die drei Hunde des Paares.

Hier sehen Sie den Beitrag:

In der Vergangenheit hatte sich Havertz in Sachen Privatleben eher bedeckt gehalten, Turtel-Fotos mit seiner großen Liebe, die er bereits seit dem Kindesalter kennt, waren eher die Seltenheit. Umso euphorischer sind nun die Reaktionen seiner Fans.

„So eine wunderschöne Familie“ oder „Wie süß ist das bitte!“ ist beispielsweise in den Kommentaren zu lesen. Mehr als 600.000 Menschen gaben dem Beitrag auf Instagram bereits ein Herzchen. Auf der Foto-Plattform folgen Havertz fast vier Millionen Menschen.

Üblicherweise veröffentlicht der DFB-Star dort eher Momentaufnahmen vom Fußballplatz. Nun aber hat er seinen Followern in der Vorweihnachtszeit noch einmal einen kleinen Einblick in sein Privatleben gegeben. (kos)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.