Corona aktuell Abwärtstrend gestoppt: Bundesweite Inzidenz wieder angestiegen 

Neuer Corona-Alarm Noch ungeimpft: Positiver Test bei Bayern-Star – zwei Profis wieder im Training

Eric Maxim Choupo-Moting im Training beim FC Bayern.

Eric Maxim Choupo-Moting, hier am 28. September 2021 im Bayern-Training mit Joshua Kimmich, wurde positiv auf das Coronavirus getestet.

Der FC Bayern München wird die Corona-Sorgen nicht los. Jetzt hat Stürmer Eric Maxim Choupo-Moting, einer der fünf ungeimpften Profis, mit Corona infiziert.

Die Corona-Lage beim FC Bayern München verschärft sich weiter. Zwar hatte die Berichte um die erste Impfung der bisherigen Zögerer Jamal Musiala (18) und Serge Gnabry (26) für Erleichterung gesorgt, am Mittwoch (24. November 2021) dämpfte die Corona-Erkrankung von Eric Maxim Choupo-Moting (32) allerdings schon wieder die Stimmung.

„Der Offensivspieler des FC Bayern befindet sich in häuslicher Isolation, es geht ihm den Umständen entsprechend gut“, schrieben die Münchner in einer kurzen Mitteilung. Der Angreifer befand sich ohnehin bereits in Quarantäne, weil er zuletzt Kontakt zu einem Corona-Fall im direkten Mannschaftsumfeld der Bayern hatte.

Fünf ungeimpfte Profis beim FC Bayern München

Anders als viele Bundesligisten, deren Mannschaften komplett oder nahezu komplett durchgeimpft sind, sorgten beim FC Bayern München zuletzt gleich fünf Fälle ungeimpfter Profis für Aufsehen, darunter auch Choupo-Moting.

Neben Joshua Kimmich (26), der bislang als einziger Spieler öffentlich sein Zögern begründet hatte, sind auch Gnabry, Musiala und Michael Cuisance (22) nicht geimpft. Choupo-Moting wird nach ausgestandener Infektion allerdings als Genesen gelten und damit zunächst auch die Ansprüche einer angedachten 2G-Regelung erfüllen.

Erfreulich für die Bayern hingegen, dass zwei Profis wieder zurück aus ihrer Corona-Isolation sind. Niklas Süle (26) und Josip Stanisic (21) absolvierten am Mittwoch an der Säbener Straße eine Konditionseinheit.(bc/tsc)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.