Rund 300 Saisonspiele Sky schnappt sich TV-Rechte an Top-Liga von DAZN

Die Logos der TV-Anbieter Sky und DAZN sind auf eine Tafel gedruckt.

Sky hat DAZN im Rechtepoker um die NHL ausgestochen. Das Symbolfoto vom 18. August 2018 zeigt die Logos der beiden Sport-Anbieter.

Kurzfristiger TV-Wechsel kurz vor Beginn der neuen Spielzeit in der NHL. Künftig zeigt Pay-TV-Sender Sky rund 300 Spiele pro Saison und löst damit Streaming-Dienst DAZN als Partner der Eishockey-Liga ab.

München. Kurz vor Saisonstart müssen deutsche Fans der NHL kurzfristig umplanen. Die in der Nacht auf Mittwoch (13. Oktober 2021) beginnende Spielzeit der besten Eishockey-Liga der Welt wird künftig nicht mehr beim Streaming-Dienst DAZN übertragen, sondern im Pay-TV auf Sky.

War DAZN bislang die erste Anlaufstelle für Fans nahezu aller populärer US-Sportarten wie Eishockey, Basketball mit der NBA oder American Football mit der NFL, mischt Sky jetzt auch im Rennen um die in Deutschland immer beliebteren Top-Ligen mit.

DAZN ausgestochen: Sky zeigt Spiele der NHL live

Schon in der Eröffnungsnacht sind gleich zwei Spiele zu sehen. Zunächst die Premiere von Titelverteidiger Tampa Bay Lightning gegen die Pittsburgh Penguins (1.30 Uhr), anschließend gastiert Neuling Seattle Kraken mit dem deutschen Schlussmann Philipp Grubauer (29) bei den Vegas Golden Knights (4 Uhr).

Einen Tag später startet Titel-Aspirant Leon Draisaitl (25) mit seinen Edmonton Oilers in die Spielzeit 2021/2022. Das Gastspiel bei den Vancouver Canucks übertragt Sky in der Nacht auf Donnerstag ab 4 Uhr.

Gezeigt werden die Spiele auf den Kanälen von Sky Sport. In aller Regel überträgt der Pay-TV-Sender die Eishockey-Matches im englischen Originalkommentar. Ausgewählte Spiele wie die Premiere von Grubauers Kraken in Las Vegas gibt es zusätzlich auch mit deutschem Kommentar.

NHL im TV: Sky zeigt 300 Spiele in Deutschland live

Wegen des dichten Spielplans der NHL mit 82 Partien pro Klub gibt es kaum einmal spielfreie Tage. In den beiden Vorjahren hatte es wegen der Corona-Pandemie nur eine verkürzte Saison mit weniger Spielen gegeben, jetzt kehrt die Liga wieder zum bewährten Modus zurück.

In der ersten Woche überträgt Sky insgesamt elf Spiele, lediglich in der Nacht von Sonntag auf Montag wird es keine Live-Begegnung geben. Zu den rund 300 Saisonspielen, die Sky Eishockey-Fans künftig bietet, zählen auch die großen Saison-Highlights wie das NHL Winter Classic, das All-Star Game der besten Spieler sowie alle Partien der Finals um den Stanley Cup. (bc)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.