NHL Eishockey-Jungstars Stützle und Reichel kassieren Niederlagen – Sturm gewinnt Duell gegen Draisaitl

Mikko Rantanen (96) von Colorado Avalanche kämpft gegen Leon Draisaitl (29) von den Edmonton Oilers während des dritten Drittels.

NHL-Superstar Leon Draisaitl (rechts) hat mit den Edmonton Oilers am Sonntag (10. April 2022) das deutsche Duell gegen Nico Sturm und die Colorado Avalanche verloren.

Die Eishockey-Jungstars um Tim Stützle und Lukas Reichel mussten am Sonntag (10. April 2022) in der NHL Niederlagen hinnehmen. Zuvor gewann Nico Sturm das deutsche Duell mit Leon Draisaitl.

Kein erfolgreicher Tag in der NHL für die die deutschen Eishockey-Nationalspieler Tim Stützle (20) und Lukas Reichel (19). Die Jungstars haben mit ihren Mannschaften in der nordamerikanischen Profiliga NHL Niederlagen kassiert. Stützle verlor mit den Ottawa Senators mit 3:4 gegen die Winnipeg Jets.

Dem 20-Jährigen gelang dabei immerhin ein Assist. Reichel und die Chicago Blackhawks mussten sich den Dallas Stars mit 4:6 geschlagen geben. Die Senators und Blackhawks spielen können sich bereits einige Spieltage vor dem Ende der regulären Saison nicht mehr für die Play-offs qualifizieren.

Nico Sturm gewinnt deutsches Eishockey-Duell gegen Leon Draisaitl

Alles zum Thema Leon Draisaitl
  • NHL Draisaitl spricht über Playoffs, Edmonton und deutsche Rookie-Hoffnung
  • NHL Eishockey-Jungstars Stützle und Reichel kassieren Niederlagen – Sturm gewinnt Duell gegen Draisaitl
  • NHL Draisaitl und Oilers feiern wichtigen Sieg gegen direkten Konkurrenten
  • NHL Draisaitl führt Oilers zum Sieg und macht großen Schritt Richtung Playoffs
  • NHL Draisaitls Oilers erreichen mit Kantersieg gegen bestes Team der Liga die Playoffs
  • NHL Draisaitl trifft, doch Edmonton Oilers bangen um den Heimvorteil in den Playoffs
  • NHL Erstes Vier-Punkte-Spiel für Stützle – Draisaitl holt sich den Playoff-Heimvorteil
  • NHL Dallas sichert sich letztes Playoff-Ticket trotz Niederlage – Ex-Bundestrainer Sturm gegen Draisaitl
  • NHL Draisaitl mit Edmonton Oilers in Playoff-Form – erste NHL-Trophäe bereits vergeben
  • Vor Eishockey-WM NHL-Hauptrunde vorbei – deutsche Stars bereit für WM in Finnland

Bereits in der Nacht zum Sonntag (10. April 2022) hatte Nico Sturm (26) das Duell der deutschen Eishockey-Profis in der NHL gewonnen. Gegen Leon Draisaitl (26) und die Edmonton Oilers gewannen Sturm und die Colorado Avalanche nach Penaltyschießen mit 2:1 und bauten damit ihre Serie auf sechs Siege in Folge aus.

Draisaitl selbst vergab seinen Versuch im Shootout. Colorado verteidigte mit dem Sieg die Tabellenspitze in der Western Conference und bleibt das momentan beste Team der NHL, die Mannschaft aus Denver ist bereits sicher für die Play-offs qualifiziert.

Die Oilers hatten zuvor sechs Siege in Serie eingefahren und bleiben trotz dieser Niederlage als Zweiter der Pacific Division auf Kurs für die Endrunde. Am Tabellenende in dieser Division steht hingegen Philipp Grubauer (30) mit den Seattle Kraken. Gegen die Calgary Flames musste der deutsche Torhüter eine 1:4 Niederlage einstecken. (sid/mn)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.