„Star des Monats“ Nächster Sieg und neue Auszeichnung für Draisaitl in der NHL

Leon Draisaitl und Connor McDavid jubeln gemeinsam für Edmonton.

Leon Draisaitl, hier mit Connor McDavid im Spiel der Edmonton Oilers bei den Arizona Coyotes am 24. November 2021, feiert einen Erfolg nach dem anderen.

Leon Draisaitl hat weiter allen Grund zum Jubeln. Am Mittwoch gab es nicht nur einen deutlichen Sieg für die Edmonton Oilers, sondern auch eine individuelle Auszeichnung für den deutschen Eishockey-Star.

Für Leon Draisaitl (26) bleibt die Saison in der NHL eine absolute Erfolgsgeschichte. Auch am Mittwoch (1. Dezember 2021) hatte der Kölner wieder allen Grund zum Jubeln.

Vor dem 5:2-Sieg seiner Edmonton Oilers gegen die Pittsburgh Penguins wurde der Angreifer zum Star des Monats in der besten Eishockey-Liga der Welt ausgezeichnet.

Leon Draisaitl feiert Sieg nach NHL-Auszeichnung

Draisaitl setzte sich bei der Abstimmung vor Jack Campbell (29) von den Toronto Maple Leafs und Colorados Nazem Kadri (31) durch. Draisaitl war im November bei 13 Einsätzen mit 15 Treffern bester Torschütze und mit insgesamt 27 Punkten bester Scorer der Liga.

Alles zum Thema Leon Draisaitl
  • Ganze NHL trauert Riesen Draisaitl-Fan Ben mit nur sechs Jahren an Hirntumor gestorben
  • In der Welt ein Star, in Köln inkognito Leon Draisaitl über Titeltraum, FC und Kicken mit Podolski
  • NHL Draisaitl-Drama während Playoffs – General Manager verrät Geheimnis
  • Kölner mischt die NHL auf Leon Draisaitl über Playoffs, müde Knochen, Vorbild Real und Freund Podolski
  • NHL Trotz Draisaitl-Rekord: Edmont Oilers verpassen Finaleinzug gegen Colorado Avalanche 
  • NHL-Playoffs Nun schlägt auch Hunde-Orakel fehl: Draisaitls Oilers brauchen ein Wunder fürs Finale
  • NHL-Playoffs Hunde-Orakel wieder richtig: Nächste Pleite für Draisaitl und Edmonton Oilers
  • NHL-Playoffs Nach Oilers-Spektakel: Titelverteidiger kassiert heftige Auftakt-Pleite
  • NHL-Playoffs Erster Tipp stimmte: Hievt Hunde-Orakel Draisaitl-Team ins Finale?
  • Leon Draisaitl Er will NHL-Geschichte schreiben – alles was Fans über ihn wissen müssen

Zum 5:2 gegen die Penguins steuerte er einen Assist bei. Edmonton bleibt durch den 16. Sieg das Maß der Dinge im Westen, dazu verteidigte Draisaitl auch in der Saisonbilanz mit 20 Treffern und 41 Scorerpunkten jeweils Platz eins in den Bestenlisten der NHL.

NHL: Moritz Seider und Thomas Greiss gegen Philipp Grubauer siegreich

Im deutschen Duell bezwangen Moritz Seider (20) und Thomas Greiss (35) mit den Detroit Red Wings Philipp Grubauer (30) und seine Seattle Kraken mit 4:3 nach Penaltyschießen. Seider gelangen in seiner ersten NHL-Saison zum zweiten Mal zwei Assists. Greiss und Grubauer hatten jeweils gute Fangquoten von knapp 90 Prozent, im Penaltyschießen konnte Greiss einen Versuch mehr abwehren.

Nationalspieler Tim Stützle (19) verlor mit Schlusslicht Ottawa Senators mit 2:6 gegen die Vancouver Canucks und blieb in 14:17 Minuten Eiszeit ohne Scorerpunkt. (sid/bc)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.