Mittwochabend live „Loss mer schwade“: Haie-Talk mit Uwe Krupp

Uwe Krupp, Trainer der Kölner Haie.

Uwe Krupp (Kölner Haie) am am 13. August 2021 beim Testspiel gegen die Schwenningen Wild Wings.

Let´s talk! Die Macher der kölschen Talkrunde „Loss mer schwade“ haben erneut eine hochkarätige Runde zusammengestellt. Diesmal geht es um zwei Kölner Traditionsklubs: Die Kölner Haie und die Cologne Crocodiles.

Köln. Die neue Eishockey-Saison der DEL (Beginn: 10. September 2021) steht in den Startlöchern. Der ideale Zeitpunkt, um eine Prognose aus Sicht der Kölner Haie abzugeben.

Beim Köln-Talk Loss mer schwade dreht sich am Mittwochabend (25. August 2021, 19 Uhr) um alles im Sport außer Fußball, und so sind Aushängeschilder der Haie und der Footballer der Cologne Crocodiles bei Moderator Konstantin Klostermann via Zoom virtuell zu Gast.

Haie-Coach und Ikone Uwe Krupp ist dabei ebenso wie Kapitän Moritz Müller und Geschäftsführer Philipp Walter, von den Crocodiles kommt Haudegen Jan Stecker.

Die Runde wird im Livestream auf der Facebookseite des EXPRESS ab 19 Uhr live übertragen. Klar geht es um die Saisonziele der Haie, die Coronabedingungen für die Zuschauer, aber auch um die Randsportart American Football.

Kölner Sport: Cologne Crocodiles stehen vor dem Playoff-Einzug

Die Crocodiles befinden sich bereits mitten in der Saison, mussten nach erfreulichem Rundenbeginn am Wochenende allerdings eine knappe Niederlage gegen Tabellenführer Potsdam hinnehmen. Dennoch stehen sie unmittelbar vor der Qualifikation für die Playoffs der German Football League (GFL).

Spieler der Cologne Crocodiles bejubeln einen Touchdown gegen Berlin.

Die Cologne Crocodiles (hier beim Sieg über Berlin im Juli 2021) spielen eine erfolgreiche Saison.

Es dürfte also eine spannende Runde werden. „Ich freue mich sehr, das Format moderieren zu dürfen und auf viele bekannte Gesichter des Kölner Sports“, so Klostermann, der erstmals das Format moderiert.

Nach Ulli Potofski, Martin Schlüter, Martin Schopps und den Karnevalsgrößen JP Weber, Marita Köllner und Christian Krath reiht er sich somit in die LMS-Gastgeberriege der letzten Jahre ein. Zuletzt waren Andreas Rettig (Viktoria Köln) und Friedhelm Funkel (Ex-Trainer 1. FC Köln) zu Gast bei Loss mer schwade. Diesmal geht es nicht um Fußball.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.