Sorge um beliebten Burger  McDonald's überrascht mit Umfrage: „Einer muss gehen“

BigMac_Mc_Donalds_Burger_Umfrage

Bei McDonald's gehört der Big Mac zu den beliebtesten Burgern. Auch er war Teil der Facebook-Umfrage des Fast-Food-Giganten. Das Symbolfoto entstand im Mai 2015 in Köln.

Köln – Schon seit über achtzig Jahren bietet die Fast-Food-Kette McDonald's Burger in allen Formen und Geschmäckern an. Ob klassisch mit Burger-Patty, mit Fisch, vegetarisch oder vegan – für jeden Geschmack scheint etwas dabei zu sein.

Doch unter den vielen Kreationen gibt es auch die beliebten Klassiker, die sich die Kunden seit Jahren schmecken lassen. Umso größer war der Schreck, als die Restaurant-Kette auf Facebook eine dramatische Ansage machte: „Einer muss gehen!“

McDonald's mit Burger-Umfrage: McRib wird von Kunden aussortiert 

Darunter abgebildet waren der „Big Mac“, der „Mc Rib“, der „Big Tasty Bacon“ und das „McChicken Classic“. Allesamt langjährige Bestandteile des Menüs und daher hoch beliebt bei den Kunden. McDonald's schreibt zu dem Post: „Die schwerste Entscheidung: Wen würdest du wählen?“

Alles zum Thema McDonald's

Kein Wunder also, dass die Reaktionen nicht lange auf sich warten lassen. Innerhalb von 24 Stunden hatte der Post über 15.000 Kommentare (Stand 12 Uhr, 14. Januar). Und auch, wenn alle vier echte Klassiker sind, scheint die Wahl recht eindeutig zu sein: Der McRib muss gehen!

Doch nicht alle Kunden wollen sich festlegen und protestieren: 

  • „Warum muss einer gehen? Ich finde alle gut!“
  • „Ich verstehe die Frage nicht!“
  • „Bitte nicht den Big Mac, alles soll so bleiben wie es ist!“

McDonald's überrascht mit Facebook-Post: Fliegt Burger von der Karte?

Plant die Fast-Food-Kette also tatsächlich, einen ihrer Dauerbrenner aus dem Sortiment zu kicken? Nein, Entwarnung!

Wie McDonald's gegenüber EXPRESS erklärt: „Wir beabsichtigen nicht, einen der vier in unserem Posting gezeigten Burger aus dem Sortiment zu nehmen. Mit unserem Post möchten wir unsere Community vielmehr mit einem Augenzwinkern zu einem Gedankenspiel anregen und erfragen, an welchem Klassiker unsere Fans am meisten hängen.“

Und weiter: „In der Kommentar-Sektion klären wir natürlich darüber auf, dass unsere Gäste keinen Verlust der Produkte befürchten müssen.“

Also muss niemand in Zukunft auf seinen Lieblings-Burger verzichten! (mei/mt)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.