„Sieht aus wie hingek**kt“ Aldi mit netter Geste – doch dann geht die Diskussion los  

Weihnachten bei Aldi – ein Weihnachtsbaum in einer Filiale sorgt bei Twitter für Diskussionen. Unser undatiertes Symbolfoto zeigt eine Aldi-Filiale in Düsseldorf.

Weihnachten bei Aldi – ein Weihnachtsbaum in einer Filiale sorgt bei Twitter für Diskussionen. Unser undatiertes Symbolfoto zeigt eine Aldi-Filiale in Düsseldorf.

Ein Weihnachtsbaum in einer Aldi-Filiale sorgt für Diskussionen. Schlecht gemacht oder zählt hier die nette Geste?

Aldi, Lidl und Co. – zur Weihnachtszeit werden die Filialen geschmückt. Natürlich darf da auch der obligatorische Weihnachtsbaum im Eingangs- oder Kassenbereich nicht fehlen. Doch bei diesem Weihnachtsbaum in einer Aldi-Filiale kommt offenbar keine richtige Stimmung auf.

Von wegen schöne Dekoration und Wohlfühlatmosphäre... „Festliche Stimmung kommt bei diesem wunderschön geschmückten Weihnachtsbaum bei Aldi nicht unbedingt auf, oder?“, fragt Twitter-User TPotti – die Ironie kommt dabei nicht zu kurz. Und als Beweis postete TPotti am 23. Dezember ein Foto von dem etwas schmalspurigen Aldi-Weihnachtsbaum aus Kunststoff.

In welcher Filiale das Foto aufgenommen wurde, ist nicht bekannt. Die Kommentare sind aber eindeutig. Hier ein paar Beispiele...

Alles zum Thema Weihnachten
  • „Der sieht lieblos aus.“
  • „Das ist noch untertrieben.“
  • „Die Neonlichtbeschallung stört.“
  • „Das sieht aus wie hingek**kt und hingesch***en.“

Aldi-Weihnachtsbaum: Es gibt auch versöhnliche Worte

Harte Worte! Doch es gibt auch Twitter-User, die Verständnis haben und das Personal des Discounters in Schutz nehmen. „Die haben anderes zu tun, als auch noch jeden Tag den neuen Baum zu schmücken, gegen den die Kunden dann fahren, die Deko raus rupfen oder demolieren. Ich kann verstehen, dass darauf nicht so viel Wert gelegt wird“, schreibt ein User. Ein anderer kommentiert die Baum-Diskussion mit den Worten: „Wie unglaublich unwichtig.“

Vielleicht hat er damit recht... Gerade an Weihnachten sollten wir alle etwas positiver denken und nicht alles infrage stellen. In diesem Fall zählt einfach nur die nette Geste. (mt)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.