Wuppertal Bluttat im Ausländeramt – Mitarbeiterin bei Angriff schwer verletzt

Aldi Kundin entdeckt plötzlich Penis im Prospekt – Mitarbeitende sind erschrocken

Kundinnen und Kunden von Aldi brauchen derzeit oft starke Nerven, wenn sie ihre Wocheneinkäufe tätigen. Stark gestiegene Preise für Lebensmittel sorgen für lange Gesichter und schlechte Laune. Eine Kundin aber sorgt mit viel (anstößiger) Fantasie für ein Lächeln.

Wer in diesen Tagen in die Prospekte der Discounter und Supermärkte schaut, hat in der Regel wenig gute Laune. Vor allem die Erzeugerpreise für Agrarprodukte steigen derzeit im Rekordtempo: Plus 33 Prozent bei Milch, plus 70 Prozent bei Getreide, das Doppelte für Kartoffeln. Auch bei Fleisch oder Speiseölen kletterten die Preise.

Ein Ende des Preisauftriebs ist derzeit nicht in Sicht. So viele Unternehmen wie noch nie wollen in den kommenden drei Monaten ihre Preise erhöhen, wie eine Umfrage des Münchner ifo-Instituts ergab. Die Inflation in Deutschland dürfte auch in den kommenden Monaten über sieben Prozent liegen – und vor allem einkommensschwache Familien unter Druck setzen.

Doch eine Aldi-Kundin lässt sich von diesen Entwicklungen die gute Laune nicht verderben. Sie teilte auf der Facebook-Seite von Aldi Süd einen Einblick in ihre etwas anstößige Fantasie, der auch das Social-Media-Team von Aldi zum Lachen brachte.

Eine Kundin hat auf dem Facebook-Account von Aldi Süd am 16. Mai ein Foto von einem Aldi-Prospekt geteilt, in dem sie einen Penis in Form von Kartoffeln entdeckt hat. Aldi reagierte belustigt.

Eine Kundin hat auf dem Facebook-Account von Aldi Süd am 16. Mai ein Foto von einem Aldi-Prospekt geteilt, in dem sie einen Penis in Form von Kartoffeln entdeckt hat. Aldi reagierte belustigt.

Am Montag (16. Mai) teilte die Kundin ein Foto von dem aktuellen Aldi-Prospekt – nur hat sie die Seite auf den Kopf gestellt. „Erwischt“, schreibt die Kundin zu dem Post – mit einem verräterischen Auberginen-Emoji.

Seit Jahren schon symbolisiert das Auberginen-Emoji in der Chat-Sprache einen Penis. Wo aber könnte zwischen dem Hähnchen-Geschnetzelten und der Ofenschale, die in dem Prospekt feilgeboten werden, ein Penis versteckt sein?

Aldi: Discounter reagiert belustigt auf „Penis-Kartoffel“ im Prospekt

Das Social-Media-Team von Aldi jedenfalls suchte vergeblich und fragte etwas verwundert: „Ich stehe gerade auf dem Schlauch. Was soll ich da sehen?“ Die Kundin teilte noch einmal das gleiche Foto – diesmal allerdings waren die drei Kartoffeln auf dem Teller der Ofenschale von ihr eingekreist worden. Tatsächlich sehen sie – mit viel Fantasie – wie ein Penis aus.

„Bitte nicht zu ernst nehmen, ich fand es einfach witzig in dem Moment, wo ich die Platzierung der Kartoffeln gesehen habe“, erklärte sie.

Aldi: Team lacht über perverses Foto im Prospekt

„Jetzt sehen wir es auch!“, antwortet das scheinbar erschrockene Team von Aldi und ließ mit einem animierten GIF durchblicken, dass sie sich schlapp lachen mussten und große Augen machten ob dieser Erkenntnis.

Seit Wochen haben die Social-Media-Teams sämtlicher Supermärkte und Discounter damit zu tun, den oft wütenden und aufgebrachten Kundinnen und Kunden die Preissteigerungen ihrer Produkte zu erklären. Da sorgt so eine „Penis-Kartoffel“ sicherlich für einige willkommene Abwechslung. (mg)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.