Frauen unter der Dusche gefilmt Kölner Polizei identifiziert mutmaßlichen Sauna-Spanner 

Stiftung Warentest Himmlischer Schlaf: Das sind die besten Matratzen

Auf dem Foto ist ein ungemachtes Bett in einem Hotelzimmer zu sehen.

Guter Schlaf ist wichtig. Das Symbolfoto wurde am 23. November 2021 in Oberwiesenthal, Sachsen, aufgenommen.

Matratzen sind vor allem eines: Schwer zu finden. Es gibt genug Auswahl, aber die passende Matratze zu finden ist alles andere als einfach. Stiftung Warentest hat einige Schaumstoff- und Latexmatratzen genau untersucht.

Schlaf ist für den Körper essentiell. Wer nicht genug oder schlecht schläft, ist am nächsten Tag meistens unausgeglichen und kann sich schwerer konzentrieren. Schlechter Schlaf kann mehrere Gründe haben: Einer davon ist eine falsche Matratze.

Die Stiftung Warentest hat in der „test“-Heft Ausgabe 10/2022 mehrere Schaumstoff- und Latexmatratzen getestet. Die richtige Matratze zu finden ist nämlich gar nicht so einfach: Jeder Mensch hat eine eigene Körperform und jede Matratze ist für einen anderen Körperbau ausgelegt. Jedoch gibt es auch Matratzen, die für jede Körperform ausgelegt sind, und genau solche hat Stiftung Warentest untersucht.

Verschiedene Körperformen, verschiedene Ansprüche

Die Stiftung Warentest unterscheidet in ihrem Test zwischen vier verschiedenen Körperformen, nämlich nach dem sogenannten „HEIA“-System. So ist es aufgebaut:

Alles zum Thema Stiftung Warentest
  • H-Typ: Groß und schwer, viel Gewicht an Bauch und Schultern
  • E-Typ: Groß und schwer, Schultern, Bauch und Becken in etwa gleich breit
  • I-Typ: Klein und leicht, Schultern, Bauch und Becken in etwa gleich breit
  • A-Typ: Klein und leicht, Becken breiter als Schultern, Oberschenkel und Po kräftig

Generell haben es H-Typen am schwersten, eine gute Matratze zu finden. Glücklicherweise gibt es Allrounder, die auch für diesen Körperbau eine passende Unterlage anbieten. Überraschend: Stiftung Warentest stellte im Test außerdem fest, dass der Härtegrad der Matratze nicht die Liegeeigenschaften beeinflusst. Dieser kann also nach Belieben ausgesucht werden.

*Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere mit (*) gekennzeichneten Affiliate-Links erhalten wir für jeden Kauf eine Provision, mit deren Hilfe wir Ihnen weiterhin unseren unabhängigen Journalismus anbieten können. Indem Sie auf die Links klicken, stimmen Sie der Datenverarbeitungen der jeweiligen Affiliate-Partner zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die besten Schaumstoff- und Latexmatratzen

Schaumstoffmatratzen halten zwar warm, aber dafür sind sie schlechter belüftet. Sie hat also ihre Vor-, aber auch ihre Nachteile. Insgesamt konnten fünf Schaumstoffmatratzen mit der Bewertung „Gut“ überzeugen. Das sind die Testsieger:

Breckle Weida Pro Body S 592, Note: Gut (2,0), Preis: 370 Euro

Badenia Irisette Büsum KS, Note: Gut (2,2), Preis: 350 Euro

Sun Garden ComfortPur P1440, Note: Gut (2,2), Preis: 179 Euro

MFO Vitasan Star H3, Note: Gut (2,3), Preis: 400 Euro

Schlaraffina Geltex Quantum Pure 200, Note: Gut (2,5), Preis: 520 Euro

Latexmatratzen sind bisher noch nicht ganz so weit verbreitet in den deutschen Betten. Generell sind sie sehr anschmiegsam und haben mehr Gewicht als Schaumstoffmatratzen. Folgende Latexmatratzen haben „Gut“ abgeschnitten:

Allnatura Sanastar-Comfort, Note: Gut (2,2), Preis: 760 Euro

Hilding Schweden Lotta, Note: Gut (2,3), Preis: 256 Euro

Matratzen: Bis zu 100 Tage testen

Gut ist, dass viele Matratzen vorher ausprobiert werden können – sogar bis zu 100 Tage. In dieser Zeit können Verbraucherinnen und Verbraucher die Matratze ausgiebig testen und herausfinden, ob sie zu ihnen passt. Leider werden viele Matratzen, sollten sie zurückgegeben werden, einfach weggeworfen. Mittlerweile haben einige Unternehmen aber Lösungen gefunden. So werden die Matratzen beispielsweise gereinigt und als B-Ware verkauft oder an gemeinnützige Organisationen gespendet. (sai)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.