Die Top 10 Sehenswürdigkeiten im Schwarzwald

Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten im Schwarzwald: die Triberger Wasserfälle.

Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten im Schwarzwald: die Triberger Wasserfälle.

Wandern, Rad fahren, Boot fahren und die Natur entdecken: Hier kommen die 10 besten Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten

Tiefe Wälder, zerklüftete Schluchten, plätschernde Bäche und rauschende Wasserfälle: Der Schwarzwald ist ein Paradies für Naturliebhaber. Bei einem Urlaub im Schwarzwald gibt es neben der atemberaubenden Natur und den zahlreichen Wanderwegen, aber auch Seen zum entspannten Baden und historische Städtchen zu entdecken.

Auf der Suche nach den besten Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten im Schwarzwald? Hier kommen die Top 10 Ausflugsziele.

Die schönsten Schwarzwald-Sehenswürdigkeiten im Überblick

  • Baumwipfelpfad Schwarzwald
  • Schluchsee
  • Freiburg im Breisgau
  • Triberger Wasserfälle
  • Titisee
  • Feldberg
  • Baden-Baden
  • Todtnauer Wasserfall
  • Wutachschlucht
  • Schwarzwaldbahn

1. Schwarzwald-Sehenswürdigkeiten: Baumwipfelpfad

Bei einem Schwarzwald-Urlaub sollte ein Besuch des Baumwipfelpfads auf keinen Fall fehlen. Hier kann man sich zunächst über die Treppen in einen Turm in luftige Höhen begeben und von verschiedenen Aussichtsplattformen aus, den Ausblick genießen. Sogar eine Rutsche gibt es. Doch auch ein entspannter Spaziergang entlang der Baumkronen auf 40 Metern Höhe ist ein echtes Highlight und gewährt einen Rundumblick auf den Schwarzwald. 

Auch lesen: Baumhaushotels in Deutschland: Die schönsten Unterkünfte

Der Baumwipfelpfad ist eine gute Sehenswürdigkeit im Schwarzwald, die sich auch für Kinder eignet.

Der Baumwipfelpfad ist eine gute Sehenswürdigkeit im Schwarzwald, die sich auch für Kinder eignet.

2. Sehenswürdigkeiten im Schwarzwald: Schluchsee

Einer der schönsten Seen Deutschlands liegt direkt im Schwarzwald: der Schluchsee mit seinem glasklaren Wasser. Im Sommer kann man hier baden, segeln oder einfach Rad fahren oder wandern gehen. Oder wie wäre es, mit einem ausgeliehenen Tretboot eine Runde über den See zu drehen?

Auch lesen: Die 26 schönsten Seen in Deutschland

Der größte See im Schwarzwald ist der Schluchsee.

Der größte See im Schwarzwald ist der Schluchsee. 

3. Südschwarzwald-Sehenswürdigkeiten: Freiburg im Breisgau

Sie gilt als die Stadt mit dem schönsten Wetter in Deutschland: Freiburg im Breisgau. Die historische Stadt liegt am Rande des Schwarzwalds und ist mit ihren vielen mittelalterlichen Bauten und der wunderschönen Altstadt ein tolles Ausflugsziel. Da Freiburg von mehreren Bächen durchzogen wird, ist es vor allem im Sommer besonders schön in der Stadt. 

Freiburg im Breisgau gehört mit seiner Altstadt zu den schönsten Sehenswürdigkeiten im Schwarzwald.

Freiburg im Breisgau gehört mit seiner Altstadt zu den schönsten Sehenswürdigkeiten im Schwarzwald.

4. Sehenswürdigkeiten im Schwarzwald: Triberger Wasserfälle

Mit einer Fallhöhe von 163 Metern gehören die Triberger Wasserfälle zu den höchsten in Deutschland. Tief in den Wäldern des Schwarzwalds plätschert das Wasser hier über ganze sieben Fallstufen herab. Da die Wanderungen zu den Wasserfällen nicht allzu schwer sind, ist das Ausflugsziel auch für Familien mit Kindern geeignet. 

Auch lesen: Wasserfälle in Deutschland: 15 spektakuläre Ausflugsziele

Die Triberger Wasserfälle gehören zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten im Schwarzwald.

Die Triberger Wasserfälle gehören zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten im Schwarzwald.

5. Schwarzwald-Sehenswürdigkeiten: Titisee

Eine weitere Südschwarzwald-Sehenswürdigkeit, die beim Urlaub einen Besuch wert ist, ist der Titisee. Der bekannte See zieht vor allem im Sommer Badegäste an, aber auch Aktivurlauber kommen zum Wasserskifahren, Surfen, Rad fahren oder Wandern her. Im gleichnamigen Touristenort am Ufer des Sees kann man außerdem perfekt nach Souvenirs wie Kuckucksuhren Ausschau halten.

Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten im Schwarzwald gehört der Titisee.

Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten im Schwarzwald gehört der Titisee.

6. Sehenswürdigkeiten im Südschwarzwald: Feldberg

Zu den beliebtesten Natur-Sehenswürdigkeiten im Schwarzwald zählt der Feldberg. Mit 1.493 Metern ist er der höchste Berg der Region und lohnt sich das ganze Jahr über als Ausflugsziel. Von der Spitze aus hat man nicht nur eine atemberaubende Aussicht auf das Umland, sondern es gibt auch zahlreiche Wanderwege zu entdecken. Im Winter hingegen verwandelt sich die Gegend in ein Skigebiet.

Auch lesen: Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg: Die Top 10

Feldberg, Taunus mountains, Germany at dusk

Feldberg, Taunus mountains, Germany at dusk

7. Nordschwarzwald-Sehenswürdigkeiten: Baden-Baden

Eine der schönsten Städte im Schwarzwald ist das historische Baden-Baden. Umgeben von wunderschöner Natur gibt es in der alten Stadt jede Menge Bäder und Thermen sowie Sehenswürdigkeiten wie die Lichtentaler Allee mit ihren Villen und zahlreichen Brücken zu entdecken.

Das edle Baden-Baden ist umgeben von der Natur des Schwarzwalds.

Das edle Baden-Baden ist umgeben von der Natur des Schwarzwalds.

8. Sehenswürdigkeiten im Schwarzwald: Todtnauer Wasserfall

Eine weitere Schwarzwald-Sehenswürdigkeit, die man sich nicht entgehen lassen sollte, ist der Todtnauer Wasserfall. Aus 97 Metern stürzt das Wasser an einer Felswand hinab in die Tiefe. Um zum Wasserfall zu gelangen, wandert man durch die wunderschöne Natur des Hochschwarzwalds.

Ein weiteres Highlight in Baden-Württemberg ist der Todtnauer Wasserfall.

Ein weiteres Highlight in Baden-Württemberg ist der Todtnauer Wasserfall.

9. Schwarzwald-Sehenswürdigkeiten: Wutachschlucht

Im Südschwarzwald liegt eine 30 Kilometer lange Schlucht, die stellenweise bis zu 200 Meter tief ist: die Wutachschlucht. Beim Wandern tut sich eine atemberaubende Flusslandschaft vor einem auf, die geradewegs durch die Tiefen des Schwarzwalds führt.

Auch lesen: Fernwanderwege Deutschland: Die 20 besten Urlaubsrouten

Wer im Schwarzwald wandern möchte, sollte sich die Wutachschlucht nicht entgehen lassen.

Wer im Schwarzwald wandern möchte, sollte sich die Wutachschlucht nicht entgehen lassen.

10. Sehenswürdigkeiten im Schwarzwald: Schwarzwaldbahn

Fast ein bisschen wie der Hogwarts Express bei Harry Potter: Mit der Schwarzwaldbahn fährt man durch tiefe Wälder, 39 Tunnel und ein Viadukt. Dabei kann man ganz entspannt die Natur bestaunen. Ein Highlight ist eine Fahrt mit einem der alten Nostalgiezüge.

Eine der schönsten Arten, die Region zu erkunden, ist mit der Schwarzwaldbahn.

Eine der schönsten Arten, die Region zu erkunden, ist mit der Schwarzwaldbahn.

Weitere schöne Sehenswürdigkeiten in Schwarzwald und Umgebung:

  • Allerheiligen-Wasserfälle und Klosterruine
  • Baiersbronn
  • Burgbachwasserfall
  • Burg Hohenzollern
  • Europa Park
  • Kaiserstuhl
  • Lahr
  • St. Georgen
  • Schönwald

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.