Handtücher auf Liegen Irre Szene: Hotel hat kein Erbarmen und greift rigoros durch

Es ist ein leidiges Thema im Urlaub – nicht nur für Hotels, sondern auch für andere Reisende. Manche Menschen reservieren stets Liegestühle mit ihren Handtüchern. Einem Hotel platzte jetzt der Kragen, wie ein Video auf TikTok beweist.

Wir kennen das Thema alle aus dem Hotel-Urlaub. Man steht morgens auf, geht vielleicht auf den Balkon, um die schöne Aussicht zu genießen – und erblickt ein bekanntes, aber nicht weniger nerviges Szenario.

Andere Urlauberinnen und Urlauber reservieren schon frühmorgens vor dem Frühstück mit Handtüchern Liegen um den Pool, um sich vermeintlich gute Plätze zu sichern.  

Hotel-Personal nimmt Handtücher von Liegen: TikTok-Video geht viral

Das nervt nicht nur viele andere Reisende, sondern offenbar auch manche Hotels. Eine Tiktok-Userin hat nun festgehalten, wie ein Mitarbeiter eines Hotels auf Teneriffa die Faxen dicke hat und auf Liegen verteilte Handtücher einfach wieder einsammelt. 

Alles zum Thema Tiktok

Amanda Proctor, auf TikTok bekannt unter dem Namen „Mandsandrands“, teilte Mitte Juni das Video auf der Plattform und schrieb dazu: „Sie haben Taschen, Handtücher und alles mitgenommen und einen Zettel hinterlassen, wo die Sachen abzuholen sind.“

Der Clip ging inzwischen viral und hat bereits knapp fünf Millionen Aufrufe. 

Teneriffa: Hotel greift gegen dreiste Urlauberinnen und Urlauber durch

Die Aktion habe Amanda in einem 5-Sterne-Hotel auf der spanischen Insel beobachtet. Die TikTokerin befürwortet das Verhalten des Hotelpersonals. 

„Es war total lustig! Einige kamen erst am Nachmittag zurück.“ Und mit ihrem Clip hat Amanda offenbar einen Nerv getroffen. Die Mehrheit der Userinnen und User teilen ihre Meinung und sind ebenfalls genervt von Menschen, die dreist Liegen mit Handtüchern blockieren.

„Das wird Herbert und Inge nicht gefallen“, schreibt ein Nutzer amüsiert. Ein anderer kommentiert: „Super, ich würde dem sofort Trinkgeld geben.“ Eine weitere Userin berichtet von ähnlichen Erfahrungen im Urlaub: „Richtig so, erst letzte Woche wieder gesehen, Liegen von morgens bis nachmittags reserviert. Um 15 Uhr kam dann mal jemand.“

Doch ob die betroffenen Urlauberinnen und Urlauber aus der rigorosen Maßnahme des Hotel-Personals lernen und in Zukunft aufhören, ihre Handtücher auf Liegestühle zu legen, um sich ihre favorisierten Plätze zu sichern, ist fraglich. (jba)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.