+++ EILMELDUNG +++ Überraschung vor der EM 2024 Toni Kroos verkündet Karriereende: „Schluss mit Fußball“

+++ EILMELDUNG +++ Überraschung vor der EM 2024 Toni Kroos verkündet Karriereende: „Schluss mit Fußball“

Radikale Kreuzfahrt-MaßnahmeAida-Schiff grenzt Kinder und Jugendliche aus

Die Kreuzfahrt ist eine beliebte Urlaubsform mit seit Jahren steigenden Passagierzahlen.

Weil sich einige Gäste mutmaßlich über Kinderlärm echauffierten, hat das Unternehmen Aida auf einem seiner Schiffe jetzt ein Verbot für Kinder und Jugendliche ausgesprochen. Betroffen ist ein bestimmter Bereich an Bord. Das Foto dient lediglich als Symbolbild und wurde 2016 in Alexandria aufgenommen.

Radikale Maßnahme bei Aida: Weil sich einige Gäste über Kinderlärm echauffierten, hat die Reederei nun Konsequenzen gezogen und ein entsprechendes Verbot für Kinder und Jugendliche ausgesprochen.

von Julia Bauer (jba)

Eigentlich ist Aida als sehr familienfreundliches Unternehmen bekannt, weshalb vor allem Menschen mit Kindern, die eine Kreuzfahrt planen, sich meist für ein Aida-Schiff entscheiden. Doch jetzt macht eine radikale Änderung auf einem der Schiffe Schlagzeilen – sehr zum Unmut vieler Familien. 

Aida Cosma ist das neueste und gleichzeitig 15. Kreuzfahrtschiff von Aida Cruises. Es wurde im Mai 2021 in Dienst gestellt. Es ist das zweite Schiff der Rostocker Reederei, das zu 100 Prozent mit umweltfreundlichem LNG betrieben wird.

Aida Cosma: Pooldeck soll nur Erwachsenen als Ruhezone dienen

Kürzlich hat Aida nun eine radikale Entscheidung getroffen und beschlossen, Kinder und Jugendliche vorübergehend auszuschließen – zumindest in einem bestimmten Bereich auf der Aida Cosma.

Alles zum Thema Aida

Wie das Portal „Schiffe und Kreuzfahrten“ berichtet, sei von Gästen immer mal wieder der Wunsch nach einem Poolbereich nur für Erwachsene geäußert worden. 

Konkret soll das Pooldeck im Bugbereich auf Deck 18 für eine begrenzte Zeit als Ruhezone ausschließlich von Erwachsenen genutzt werden. Diese Zone ist von 7 bis 18 Uhr nur noch Gästen ab 16 Jahren vorbehalten. Die restlichen Poolbereiche bleiben jedoch für alle Passagiere an Bord zugänglich.

Nimm hier an unserer EXPRESS.de-Umfrage teil:

Zu dem für Kinder und Jugendliche nicht nutzbaren Bereich sagt eine Aida-Sprecherin EXPRESS.de: „Der zunächst temporäre Ruhebereich für Erwachsene wird aktuell an Bord von AIDAcosma getestet. Diese Fläche (...) umfasst nur einen kleinen Teil des Pooldecks. (...) Wir werden das Gästefeedback detailliert auswerten und entsprechende Handlungsmaßnahmen ableiten. Dieser Testpilot findet ausschließlich an Bord von AIDAcosma statt und wird nicht auf andere Schiffe übertragen.”

Damit ist die Aida Cosma also das einzige Schiff der Aida-Flotte, auf dem diese strenge Regel gilt.

Die Sprecherin von Aida Cruises betont am Mittwoch (27. März 2024) gegenüber EXPRESS.de jedoch auch: „Große und kleine Gäste, Alleinreisende, Pärchen sowie Familien kommen an Bord voll auf ihre Kosten. Speziell für Familien gibt es eine Vielzahl an Bereichen an Bord. Hier wären z.B. die Boulder-Wand, die Wasserrutschen sowie der Fun Park mit dem großen Indoor-Spielplatz zu nennen, auch der Kids Club und der Wave Club für die Teens bieten jede Menge Abwechslung. Ebenso sind der Beach Club und der Infinity Pool auf dem Ocean Deck selbstverständlich für alle Gäste nutzbar und bieten viel Platz für Familien mit Kindern.“

Reise-Blogger spricht von „Kinderverbot” auf der Aida Cosma

Da Aida Cosma in der Wintersaison auf den Kanaren und in der Sommersaison im westlichen Mittelmeer unterwegs ist, sind die Außenbereiche des Schiffes sehr beliebt.

Auch der Reise-YouTuber und Content Creator Matthias Morr (über 48.000 Followerinnen und Follower bei Instagram, Stand: 27. März 2024) berichtet auf seinem Instagram-Account über das eingeführte Verbot und schreibt zu einem Video, das er teilte: „Kinderverbot auf AIDAcosma! Ein Pooldeck ist tagsüber künftig nicht mehr für Kinder.“

Hier den Instagram-Clip von Matthias Morr ansehen:

Auch Morr ist verwundert: Für Aida sei die neue Anti-Kinder-Regel eine „Premiere“, betont er. In der Kommentarspalte gehen die Meinungen auseinander. Eine Nutzerin findet: „Ist eine Frechheit von Aida, da dies der einzige vollwertige Outdoor Pool ist. Der Infinity-Pool ist nicht vergleichbar. Außerdem sehe ich es kritisch, dass es im laufenden Betrieb umgestellt wird. Wenn man gesagt hätte, ab Datum X, kann man sich überlegen, ob man dann buchen möchte.“

Hier lesen: Für Gäste gilt: Zutritt verboten! Crew-Mitglied zeigt geheime Orte auf Kreuzfahrtschiff

Kreuzfahrten: Bereiche nur für Erwachsene sind keine Seltenheit

Eine andere Kommentatorin finde die Regel gut, denn so habe „jeder die Möglichkeit, sich sein ruhiges Plätzchen zu suchen“, schreibt die Userin.

Bereiche nur für Erwachsene sind in der Kreuzfahrtbranche aber keine Seltenheit. Das amerikanische Unternehmen Disney Cruise Line bietet beispielsweise ebenfalls Pools an, die nur für Erwachsene zugänglich sind.

Es bleibt abzuwarten, wie die Gäste der Aida-Flotte auf das Kinderverbot reagieren – insbesondere Familien, die eine wichtige Kundengruppe für Aida Cruises darstellen.