+++ EILMELDUNG +++ Lebensgefahr auf Feier Mehrere Verletzte bei illegaler Party in Köln – Anruf verhindert Schlimmeres

+++ EILMELDUNG +++ Lebensgefahr auf Feier Mehrere Verletzte bei illegaler Party in Köln – Anruf verhindert Schlimmeres

Für Gäste gilt: Zutritt verbotenCrew-Mitglied zeigt geheime Orte auf Kreuzfahrtschiff

Die „Wonder of the Seas“ der Reederei Royal Caribbean, hier im Februar 2022.

Auf Kreuzfahrtschiffen sind einige Orte an Bord für Gäste nicht zugänglich.

Wie ist wohl das Leben an Bord der „Wonder of the Seas“, einem der größten Kreuzfahrtschiffe der Welt? Ein Insider enthüllt in seinen TikToks verborgene Orte sowie das Alltagsleben der Crew auf dem riesigen Kreuzfahrtschiff.

von Jana Steger (JS)

Auf den ersten Blick sind Kreuzfahrten ein Traum aus Luxus und Entspannung. Doch hinter den glänzenden Fassaden verbirgt sich eine Welt voller Geheimnisse und unerwarteter Einblicke, die den Gästen an Bord normalerweise verborgen bleiben.

Dank der sozialen Medien können Kreuzfahrt-Fans nun jedoch mehr über die Orte an Bord erfahren, die normalerweise nur der Besatzung vorbehalten sind. Bryan James, ein Musiker an Bord der „Wonder of the Seas“, einem der größten Kreuzfahrtschiffe der Welt, gewährt mit seinen TikToks Einblicke in die verborgenen Ecken des Schiffes.

Geheime Orte auf Kreuzfahrtschiff: Das Crew-Fitnessstudio

Im vorderen Teil des Kreuzfahrtschiffs befindet sich das Fitnessstudio, welches ausschließlich für die Besatzung zugänglich ist. Einen Nachteil hat der geheime Ort jedoch: „Es ist immer super laut hier“, berichtet der TikToker und verweist auf die monotonen Geräusche, die während der Fahrt vom Schiff ausgehen. Fenster gibt es dort auch keine.

Alles zum Thema Tiktok

Ganz so einfach ist es nicht während der Fahrt dort zu trainieren, erklärt Bryan James im Video. Schließlich kann das Schiff ein wenig ins Wanken geraten, wenn der Wellengang besonders stark ist. So ist beispielsweise auch der Boxsack dauerhaft am Schwingen, auch wenn niemand dagegen tritt. Dennoch sei der Raum gut ausgestattet.

Hier das TikTok zum Crew-Fitnessstudio an Bord des Kreuzfahrtschiffs:

Geheime Orte auf Kreuzfahrtschiff: Die Kabinen der Mitarbeitenden

Es ist wohl wenig überraschend, dass die Kabinen für die Crew im Vergleich zu den Kabinen für die Passagiere und Passagierinnen deutlich einfacher und kleiner sind. James Bryan bezeichnet sein vorübergehendes Zuhause sogar als „die kleinste Kreuzfahrtkabine der Welt“.

Auch interessant: Urlaub auf hoher See – Das sind die beliebtesten Kreuzfahrtziele weltweit

Und tatsächlich kann der TikToker von der Mitte des Raumes aus alle Wände berühren. Die Kabine ist mit einem Bett, einem kleinen Kühlschrank, einem Fernseher, einem Waschbecken, einem Schrank, einem Schreibtisch und einem kleinen Regal über dem Bett ausgestattet.

Hier das TikTok zu den Kabinen der Besatzung an Bord des Kreuzfahrtschiffs:

Das Badezimmer wird mit einem Nachbarn oder einer Nachbarin geteilt. Es gebe jedoch auch Crew-Mitglieder, die sich eine geräumigere Kabine teilen.

Geheime Orte auf Kreuzfahrtschiff: Laden für die Besatzung an Bord

Was bei der Besatzung natürlich auch nicht fehlen darf, sind Snacks an Bord. Doch je nach Dienstplan und Abteilung ist es den Mitarbeitenden nicht immer möglich, an Land zu gehen, um die eigenen Vorräte aufzufüllen.

Aus diesem Grund gibt es an Bord einen eigenen kleinen Laden für die Crew. Dort können Besatzungsmitglieder neben Snacks auch Hygieneartikel oder auch Waschmittel kaufen. Wie Bryan James beschreibt, war diese Art von Laden besonders während der Pandemie äußerst hilfreich.

Hier das TikTok zum Laden für die Crew an Bord des Kreuzfahrtschiffs:

„Es war jeden Tag wie der Morgen an Weihnachten. Es bildeten sich lange Schlangen. Jeder versuchte, etwas zu bekommen“, so der TikToker in seinem Video.

Geheime Orte auf Kreuzfahrtschiff: Restaurant für die Besatzung an Bord

Reichen die Snacks aus dem Crew-Laden nicht aus, um den Hunger zu stillen, gibt es an Bord des Kreuzfahrtschiffs auch ein eigenes Restaurant für Crew-Mitglieder. Die Einrichtung des Essensbereichs für die Crew auf der „Wonder of the Seas“ gestaltet sich jedoch deutlich unkomplizierter als die Ausstattung der Gäste-Restaurants.

Auch interessant: Aktuelle Rangliste – Das sind die besten Kreuzfahrtschiffe der Welt

Stühle umgeben hier runde Tische. Auch Tischdecken sind nicht vorhanden. Dennoch wird das Essen hochgelobt. Bryan James enthüllt: „Es gibt hier so viele leckere Desserts“ und betont die Frische und Vielfalt der Salatbar. Das Angebot variiert täglich: mit einer Crêpes-Station an einem Tag und Optionen wie gebratenem Reis oder Pad Thai an anderen Tagen.

Hier das TikTok zum Restaurant für die Crew an Bord des Kreuzfahrtschiffs:

Zusätzlich zu einer Live-Kochstation gibt es auch einen Bereich mit warmen Speisen wie Fleisch oder Beilagen. Obwohl James Bryan als Musiker auch in den oberen Restaurants mit den Gästen essen kann, gibt er zu, dass es unter Deck manchmal einfacher sei.

Geheime Orte auf Kreuzfahrtschiff: Die Crew-Bar

Neben dem Crew-Restaurant hat das Kreuzfahrtschiff auch eine eigene Crew-Bar zu bieten, die ausschließlich für die Besatzung zugänglich ist.„ Es fühlt sich wie eine echte Bar dort an“, so der TikToker. Auch die Einrichtung sei im Gegensatz zu anderen Schiffen eher modern.

Hier das TikTok zum Restaurant für die Crew an Bord des Kreuzfahrtschiffs:

Geheime Orte auf Kreuzfahrtschiff: Die Leichenhalle

Unter den vielen verborgenen Orten an Bord ist die Leichenhalle wohl einer der düstersten. Ein Ort, der ausschließlich dem Bordpersonal vorbehalten ist und oft unbekannt bleibt. Doch auf großen Schiffen, die wochenlang unterwegs sind, ist es eine praktische Notwendigkeit, eine Kühlkammer für Leichen an Bord zu haben, um unerwartete Zwischenfälle zu bewältigen.

Denn auch während des Urlaubs ist der Tod unausweichlich und es besteht jederzeit die Möglichkeit eines traurigen Vorfalls. Oft ist es nicht möglich, den Kurs zu ändern, um die Verstorbenen an Land zu bringen. Daher bleiben die Toten bei einem Vorfall oft bis zum Ende der Reise unter Deck im Leichenkühlhaus.

Geheime Orte auf Kreuzfahrtschiff: Der Schornstein

Doch das war noch nicht alles. Schließlich gibt es noch mehr Orte an Bord des Kreuzfahrtschiffs zu entdecken, wovon Gäste nichts wissen. In einem seiner Videos führt Bryan James seine Followerinnen und Follower zu einem geheimen Deck neben den Schornsteinen, das selbst den meisten Besatzungsmitgliedern unbekannt ist.

Hier das TikTok zum Schornstein an Bord des Kreuzfahrtschiffs:

Von dort aus genießt die Crew einen atemberaubenden Blick auf das Meer und die verschiedenen Sportplätze an Bord. Für den Aufenthalt dort oben wurden Stühle und Tische aufgestellt. „Es ist wie ein geheimer Treffpunkt am Schornstein des Schiffes, nicht einmal am Schornstein. Ich meine, es ist praktisch im Schornstein, und es ist so schön“, so der TikToker.

Die Welt der Kreuzfahrtschiffe birgt demnach mehr Geheimnisse, als Gäste auf den ersten Blick vermuten würden. Dank Crew-Mitglieder wie Bryan James erhalten Kreuzfahrt-Fans Einblicke in diese verborgenen Orte, die den Blicken normalerweise verborgen bleibt.