Wollnys Ein Merkmal hilft Sarafina bei Unterscheidung ihrer Zwillinge

Sarafina und Peter Wollny lächeln auf einem undatiertem Foto von RTLZWEI mit Hund Feivel in die Kamera.

Sarafina Wollny, hier auf einem undatiertem Foto mit Ehemann Peter Wollny und hund Feivel, verrät ihren Fans, wie sie ihre beiden Zwillinge Emory und Casey voneinander unterscheidet.

Sarafina Wollny könnte glücklicher kaum sein. Nach der nervenaufreibenden Geburt ihrer beiden Zwillings-Jungs genießt die Wollny-Tochter das Mama-Sein nun in vollen Zügen. Jetzt verrät die 26-Jährige ihren Fans, wie sie ihre beiden Söhne voneinander unterscheidet.

Hückelhoven. Verwechslungsgefahr bei Sarafina Wollny (26). Die zweitälteste Wollny-Tochter wurde vor knapp vier Monaten glückliche Mama von eineiigen Zwillingen – doch wie unterscheidet die 26-Jährige ihre beiden Schützlinge eigentlich voneinander? 

Nach Not-Kaiserschnitt: Sarafina Wollny im Baby-Glück 

Im Dezember 2020 verkündete die Wollny-Tochter die freudige Nachricht, dass sie und ihr Partner Peter zum ersten Mal Eltern werden. Nachdem die beiden mehrfach versuchten, auf natürlichem Wege schwanger zu werden, entschieden sie sich nach mehreren Versuchen ohne Erfolg für eine künstliche Befruchtung.

In Sarafina Wollnys Schwangerschaft traten jedoch plötzliche Komplikationen auf, weshalb ihre beiden Jungs namens Emory und Casey bereits in der 30. Schwangerschaftswoche, also zwei Monate früher als normal üblich, per Notkaiserschnitt zur Welt gebracht werden mussten.

Alles zum Thema Social Media
  • Netiquette von EXPRESS.de Ihre Meinung ist uns wichtig, aber es gibt auch Regeln – was wir nicht dulden
  • Die süßeste Szene der Saison Mini-Fan Luis schafft es in Saisonrückblick der Bundesliga
  • Formel 1 Mit 700.000-Euro-Uhr & Lamborghini-Yacht: Hier protzt MMA-Star McGregor in Monaco
  • „Bridgerton“ Schauspielerin spricht über psychische Probleme: „Ich will überleben“
  • Superstar in Europa Billie Eilish singt sich in Bonn warm – Wiedersehen in Köln
  • Nach Zverev-Horror Freundin Sophia Thomalla geschockt: „Mein Herz zerschellte in tausend Teile“
  • „Was ist dein scheiß Problem?“ FC-Kickerin zeigt sich sinnlich am Strand: Fans haben klare Meinung
  • Schmerzhafter Schnapper-Clip Hund beißt Internet-Star in die Hoden – „Jeder Mann konnte es spüren“
  • „Traumfrau“ Für Rammstein-Show: Hier zeigt sich Ex-Box-Queen Regina Halmich im knappen Rocker-Outfit
  • Skandal-Stream YouTuber (23) sorgt mit Livestream für Eklat – „1500 Euro? Die piss ich, du Geringverdiener“

Damals bangten die werdenden Eltern stundenlang um die Gesundheit ihrer Söhne. Heute sind die beiden Kämpferherzen zum Glück wohlauf. Sarafina versorgt ihre Fans auf Instagram täglich mit zuckersüßen Baby-Updates und bringt die Herzen ihrer Follower mit etlichen Fotos und Videos zum Schmelzen. Auch in der RTLZWEI-Show „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie“ (auf Abruf auch bei TVNOW) gibt es Einblicke in das Familienleben.

Ob beim Schlafen, beim Kuscheln mit Oma Silvia oder beim Essen – die Zwillinge sind wirklich kaum zu unterscheiden. 

Es gibt jedoch ein Merkmal, welches die Zwillings-Brüder tatsächlich voneinander differenziert. „Emory ist kräfter“, verrät Sarafina den Wollny-Fans auf Instagram. Bei der Geburt wog der Erstgeborene, der eine knappe Minute früher als sein Bruder zur Welt kam, rund 1400 Gramm – mittlerweile sind es schon stolze 5885 Gramm.

Der kleine Casey ist hingegen etwas zierlicher. Zwar war er bei der Geburt mit 1440 Gramm schwerer als sein Brüderchen,  bringt dafür inzwischen aber nur knapp 4740 Gramm auf die Waage. Das Gewicht der beiden Jungs scheint für Mama Sarafina jedoch von keiner Relevanz zu sein. „Beide sind perfekt, so wie sie sind“, schwärmt die 26-Jährige in ihrer Instagram-Story. (lg)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.