Klitschko im Ukraine-Krieg Wo ist seine Tochter Kaya jetzt?

Wladimir Klitschko und sein Bruder Vitali kämpfen für die Ukraine. Jetzt hat Hayden Panettiere, Mutter von Wladimirs Tochter Kaya, Aufschluss über deren Verbleib gegeben. Ist die Siebenjährige wirklich in Sicherheit?

Menschen auf der ganzen Welt sind in Gedanken in der Ukraine. Das gilt ganz besonders für jene, die Familie und Freunde in dem von Russland angegriffenen Land haben. Der Krieg, den Russlands Staatschef Wladimir Putin angezettelt hat, reißt Familien auseinander.

Zu den prominentesten Verteidigern der Ukraine gehören neben Präsident Wolodymyr Selenskyj die Klitschko-Brüder. Die früheren Box-Weltmeister sind in ihrem Heimatland. Während Vitali als Bürgermeister von Kiew seit längerem dort lebt, hat Wladimir Klitschko seine Haupt-Bleibe in Hamburg.

Mit ihren Familien machen sich auch viele Fans Sorgen um die Klitschkos und ihre Liebsten. Nun hat Wladimirs Ex-Partnerin, Schauspielerin Hayden Panettiere (32) Aufschluss über den Verbleib der gemeinsamen Tochter gegeben.

Alles zum Thema Ukraine
  • Ukrainische Geflüchtete in Köln „Sie hatte immer Tabletten dabei – für den Fall … du weißt schon“
  • Nach 26 Jahren Überraschendes Ehe-Aus bei den Klitschkos – mitten im Krieg
  • Ukraine-Krieg Klitschko greift Kanzler Scholz an – und stellt dringende Forderung
  • Ukraine-Krieg Medwedew warnt vor „neuem Tschernobyl“ – bedrohlicher Satz in Richtung EU
  • „Krym-Urlaub schwerer Fehler“ Ukraine-Ministerium warnt russische Reisende mit Spott-Video
  • „Das haben Millionen vermisst“ McDonald's mit großer Ankündigung – ganzes Land ist begeistert
  • Düsseldorf Doppel-Vergewaltigung auf Schiff? Zwei Studenten sollen über Ukrainerin (18) hergefallen sein
  • Ukraine-Krieg Neue Satellitenbilder zeigen Wahrheit über die russische Luftwaffe – „nur der Anfang“
  • Kölner Hbf Zerstört, offene Türen, Urin-Gestank: Großes Geheimnis um Auto-Leiche aus der Ukraine
  • Ukraine-Krieg Geheimdienst berichtet: Russland bildet neuen Großverband von Bodentruppen

Klitschko im Ukraine-Krieg: Tochter Kaya „in Sicherheit“

„Sie ist sicher und nicht in der Ukraine“, antwortete sie jetzt einem besorgten Fan auf der Social-Media-Plattform Instagram.

Dort hatte Panettiere zuvor ein Foto eines Ukraine-Besuchs gepostet und dazu geschrieben: „Ich habe persönlich die Stärke des ukrainischen Volkes erlebt, das so hart für seine Unabhängigkeit gekämpft und sein Land über die Jahre hinweg leidenschaftlich verteidigt hat. Was Putin tut, ist eine absolute Schande!“

Der Serien-Star („Heroes“) weiter: „Dieser schreckliche Moment in der Geschichte sendet eine erschreckende Botschaft aus: die Botschaft, dass es in der heutigen Zeit, im Jahr 2022, in Ordnung ist, die Rechte freier Menschen zu verletzen und Autokraten wie Putin zu erlauben, sich zu nehmen, was sie wollen.“

Klitschko im Ukraine-Krieg: Hayden Panettiere mit deutlicher Botschaft

Abschließend machte sie ihre Unterstützung für die Ukraine deutlich: „Ich bete für meine Familie und Freunde dort und alle, die kämpfen. Ich wünschte, ihr hättet mehr Unterstützung und ich wünschte, ich wäre dort gewesen, um mit dir zu kämpfen! Fürs Erste bitte ich diejenigen von uns, die nicht dabei sein können, Schulter an Schulter in Solidarität mit den Menschen in der Ukraine zu stehen.“

Hayden Panettiere und Waldimir Klitschko waren im Dezember 2014 Eltern von Tochter Kaya geworden. Im Sommer 2018 hatten sie sich getrennt. Verheiratet waren Klitschko und Hayden Panettiere nicht. Bis heute sollen die Stars ein freundschaftliches Verhältnis haben. (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.