Wie Pietro Lombardi Darum trägt „The Voice“-Coach Mark Forster immer Cap

Mark_Forster_Cap

Mark Forsters Markenzeichen: Seine Cap und die große Brille.

Berlin – Mark Forster (33) und seine Kappe gehören zusammen wie Sand und Meer.

Kaum jemand kennt den Sänger ohne sein „bestes Stück“ – sie ist mittlerweile, zusammen mit seiner übergroßen Brille, zu seinem Markenzeichen geworden.

Aber warum trägt der charmante „The Voice“-Coach eigentlich eine Cap? 

Mark Forster verrät das „Cap-Geheimnis“

Und jetzt hat er in einem Interview mit RTL verraten, warum er niemals „oben ohne“ geht – und die Antwort ist überraschend simpel und ehrlich.

„Meine Haare werden immer dünner und grauer“, meint der 33-Jährige. „Außerdem sieht es einfach besser aus.“

Manchmal kann es so einfach sein...

Mit seiner Vorliebe für Kappen ist Forster nicht alleine. Immer mehr Promis greifen zum modischen Accessoire.

Diese Stars tragen auch gerne Caps

Auch Pietro Lombardi (25) sieht man (fast) nie ohne seine geliebte Cap (so sieht Pietro ohne seine Kappe aus). Und auch Rapper Sido (36) greift immer wieder gerne auf eine stylische Kappe zurück.

Pietro_Lombardi_Cap

Pietro Lombardi kann nicht ohne seine Cap.

Sido_Cap

Auch Rapper Sido setzt immer wieder auf eine coole Kappe.

Doch nicht nur Männer tragen eine Käppi, auch immer mehr Frauen wollen darauf nicht verzichten.

Ist ja auch super praktisch: Bei einem „Bad Hair Day“ kann man seine ungestylten Haare perfekt verstecken – so wie es auch viele Promi-Frauen tun (sehen Sie hier, wie Helene Fischer eine Cap kombiniert hat).

(sch)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.