Er hat Zivilisten in den Kopf geschossen Russischer Soldat (21) wurde jetzt verurteilt

„The Masked Singer” Der Frosch ist enttarnt: Rateteam entlarvt Komiker

Katze The Masked Singer

Bülents Mama lieferte einen heißen Tipp. Sie glaubt, dass sich eine griechische Sängerin hinter der Katze versteckt.

Köln – Spannender als je zuvor: In der vierten Folge der dritten Staffel von „The Masked Singer“ (ProSieben, ab 20.15 Uhr) ist das Ratefieber auf einem Höhepunkt angekommen.

Die Biene, das Alpaka und der Hummer wurden bereits in den vergangenen Folgen enttarnt. Nun lag der Fokus auf dem Entlarven der Erdmännchen, des Hummers, der Katze, des Anubis, des Skeletts, des Froschs, des Aliens oder des Nilpferd. Am Ende musste der Frosch seine Maske ablegen und seine wahre Identität lüften!

„The Masked Singer“: Kandidaten singen in zwei Runden

Auch die vierte Folge musste ohne Zuschauer auskommen. Dafür gab das Rateteam, bestehend aus Bülent Ceylan, Sonja Zietlow und dem Rate-Gast Elton aber mal wieder alles.

Zusätzlich wurde direkt zu Beginn ein Special angekündigt. In der vierten Folge gab es zwei Runden, anstatt nur einer. Die Wackel-Kandidaten bekamen also eine zweite Chance.

Reichten die Hinweise, um die Maskierten zu enttarnen?

„The Masked Singer“: Elton und Bülent sind sich einig, wer sich hinter dem Frosch versteckt

Als erstes trat der Frosch auf die Bühne und performte ein Medley von Modern Talking-Songs. Das Wort „Orgie” auf der Gitarre des Frosches wurden von dem Rateteam als erstes Indiz aufgefasst.

Das Rateteam war hin und weg von der Performance. Sonja bemerkte direkt, dass es total anstrengend sein muss, seine Stimme so zu verstellen.

Sie vermutete den ehemaligen deutschen Fußballspieler Pierre Littbarski hinter dem Frosch-Kostüm.

Bülent und Elton konnten sich beim Raten auf Wigald Boning einigen. Die beiden stellten die verrücktesten Theorien auf. „Der Pool hatte 24 Stunden geöffnet und Wigald Boning hat mal bei einem 24-Stunden-Schwimmen teilgenommen", kommentierte Elton.

Bei Anubis schieden sich die Meinungen des Rateteams erneut. „Du hast den Thron zweimal bestiegen, heißt es in den Indizien. Das sage ich, wenn ich Magendarm-Probleme habe“, bemerkte Bülent. „Außerdem sprach er von einem Auserwählten.“ Deswegen erwartete Bülent den Bachelor Paul Jahnke unter der Maske. Sein zweiter Tipp fiel auf Popsänger Mark Medlock.

Sonja Zietlow dagegen tippte auf Jürgen Vogel, Elton vermutete Klaas Heufer-Umlauf von „Duell um die Welt“ unter dem einschüchternden Kostüm des Anubis. Die Zuschauer sahen das alles ganz anders: Bei ihnen stand Elyas M'Barek auf Platz 1. 

„The Masked Singer“: Bei den Erdmännchen sind sich alle sicher

Bei den Erdmännchen sind sich die Fans bereits sicher. Das müssen Daniela Katzenberger und ihr Mann Lucas Cordalis sein.

Nach dem Auftritt der süßen Tierchen zum dem Song „I want to break free“ von Queen stand Sonja jedoch auf dem Schlauch. Weil sie sich nicht mehr sicher war, ob es sich um ein Paar hinter den Kostümen handelt, fragte sie die Erdmännchen.

Neben ihrem Tipp um Daniela Katzenberger und Herr Cordalis, erwartete sie Thore und Jana Schölermann.

Auch Elton pflichtete den Fans bei und tippte auf die Katze und ihren Mann. Das sah Bülent jedoch ganz anders. Wegen der Indizien stimmte er für Jana Ina und Giovanni Zarella.

Das Rateteam zeigte sich sehr unentschlossen. Ein Fan warf noch Theresia Fischer und ihren Mann mit in den Ring, denn ihr liebstes Kuscheltier sei ein Erdmännchen.

„The Masked Singer“: Der Anubis und die Erdmännchen sind in der nächsten Runde

Nach den ersten drei Auftritten glaubte Sonja Zietlow, dass der Anubis das Duell verlieren würde. Elton tippte eher auf den Frosch, während Ceylan vermutete, dass die Erdmännchen zittern müssen.

Das Duell zwischen den ersten drei Kandidaten konnte der Anubis für sich entscheiden. Ihm folgten die Erdmännchen. Somit sind beide in der nächsten Woche wieder dabei.

Der Frosch wackelte jedoch und musste sich in der zweiten Runde behaupten.

Zweites Duell bei „The Masked Singer”: Katze gegen Alien

Im zweiten Duell traten die Katze und der Alien gegeneinander an. In der letzten Folge konnte sich das Rateteam beim Alien überhaupt nicht einigen. Über Thore Schölermann bis Luke Mockridge war alles dabei.

Nach der „Wrecking Ball“-Performance des Aliens war besonders Sonja Zwietlow hin und weg. „Ich habe den Hüftschwung vermisst, aber du hast dich richtig ins Zeug gelegt“, sagte sie und glaubte wegen der ganzen Indizien an eine Person aus der ehemaligen DDR. Ihr Tipp fiel auf Popstar Tim Bendzko. „Er war Autoauktionator bevor er Popstar wurde.“

Elton sah von den italienischen Wurzeln des Aliens ab. Wegen des Boliven-Reiseführer dachte Elton an Rolando Villazón.

Bülent glaubte in den Höhen zu hören, dass es sich um Luke Mockridge handelt und blieb weiterhin bei den italienischen Wurzeln des Kandidaten. Außerdem vermutete er Detlef Steves. Bei ihm handle es sich um einen Entertainer.

Dem ersten Tipp von Bülent pflichteten die Zuschauer bei. Mit knapp 68 Prozent glaubten sie an Luke Mockridge unter der Maske.

„The Masked Singer”: Bülents Mama gibt einen heißen Tipp ab

Die Katze startete das Duell mit ihrer äußerst professionellen Stimme. „Ich komm bei der Katze echt nicht klar“, sagte Bülent verzweifelt. Nachdem er in der letzten Folge einen „Super-Super-Star“ vermutete, ließ er sich dieses Mal von seiner Mama beeinflussen.

Bülents Mama gab ihrem Sohn einen Tipp per Sprachnachricht und glaubte an die griechische Sängerin Vicky Leandros. Und weil seine Mama sich sehr gut auskennt, stimmte Ceylan ihr zu.

Sonja zeigte sich sehr durcheinander und fragte die Katze, ob sie bekannt für ihre Partyhits sei. Die Antwort brachte sie zu der Vermutung, dass es sich um Iris Berben handelt. Die Schauspielerin würde perfekt zu Sonjas Vermutung einer heißen Dame passen.

Elton glaubte jedoch an Judith Williams, da sie mal ein Buch mit dem Titel „Wie Träume fliegen lernen“ geschrieben hat. Das passte Elton zufolge perfekt zu den Indizien.

„The Masked Singer“: Zweites Duell geht an das Alien

Für Rateteam-Gast Elton war klar, dass die Katze eine Glanzleistung abgeliefert hat. Deswegen glaubte er, dass sie Katze das Duell gewinnt. Bülent gab daraufhin zu, dass er glaubt, dass seine Mama sich wünscht, dass die Katze weiterkommt.

Die Fans taten sich jedoch schwer bei der Entscheidung zwischen der Katze und dem Alien. Und entschieden sich abschließend für das süße und unsichere Alien.

Die Katze musste also nochmal ran und sich in der zweiten Runde gegen den Frosch beweisen.

„The Masked Singer”-Duell: Das Nilpferd bekommt Standing Ovation

Zu guter Letzt forderte das Nilpferd das gruselige Skelett heraus. Mit dem Song „New York“ von Alicia Keys haute die Nilpferd-Ballerina das Rateteam vom Hocker. 

Die Indizien und die starke männliche Stimme ließen die Jury jedoch verzweifeln. „Ich hatte das Gefühl, da wäre noch viel mehr möglich. Ich bin begeistert und verwirrt“, bemerkte die Dame im Rateteam.  
Darunter versteckte sich ihr zufolge Haddaway.

Dieser Vermutung pflichtete Bülent bei. Jedoch fiel sein Tipp auf Nelson Müller. Nach längerem Nachdenken kam er aber auch noch auf Özcan Coşar.

Das Tatort-Indiz führte Elton zu einem Verdacht und fragte das Nilpferd, ob es schon mal in Amerika vor der Kamera stand. Elton konnte sich jedoch nicht festlegen.

„The Masked Singer”-Duell: Das Skelett mit melancholischem Song 

Die Power-Stimme des Skelettes konnte das Rateteam ein weiteres Mal mitreißen und machte sie mit dem Whitney Huston Song „I have nothing“ sprachlos.

Ceylan berief sich auf das Indiz der Zahl 13. Denn 2013 hat Sarah Lombardi Pietro geheiratet. Außerdem führte ihn ein Hinweis der Fans auf Mandy Capristo. Helena Fischer war für ihn raus, weil sie ihm während der Show eine Sprachnotiz gesendet hat.

„Ich hatte Gänsehaut, ich hatte es wirklich“, erklärte Sonja. Sarah Lombardi kam für sie jedoch nicht in Frage. Sie behauptete, dass es sich um Sandy Mölling handelt, denn ihr Album erreichte Platz 13 der Albumcharts.

Elton zeigte sich zwiegespalten. Für ihn kamen Sarah Lombardi und Mandy Capristo in Frage. Er tendierte aber eher zu Mandy.

„The Masked Singer“: Sonja will, dass das Skelett wackelt

Sonja wollte das Skelett unbedingt nochmal hören und hoffte deswegen, dass es wackelt. Trotzdem glaubte sie, dass das Skelett nicht klappern müsse. Davon ging Elton auch aus. Nach ihm müsse das Nilpferd in die zweite Runde.

Das haben sich die Fans wohl auch gedacht. Die Zuschauer wählten das Skelett in die nächste Folge.

Damit standen die Kandidaten für die zweite Runde fest. Der Frosch, die Katze und das Nilpferd mussten ein weiteres Mal auf die Bühne.

„The Masked Singer“: Die zweite Runde hat es in sich

Der Frosch bekam als erstes seine zweite Chance. Mit Kampfgeist und einer Augenbinde setzte er auf „Kong fu fighting“ von Carl Douglas. Besonders Bülent fühlte sich mitgerissen und stieg kurzer Hand auf seinen Stuhl und tanzte mit.

Der „Ninja-Frog“ hat dem Rateteam sehr gut gefallen und lieferte zusätzlich ein Live-Indiz. Die kleine Sardinen-Dose brachte die Jury jedoch nicht wirklich weiter. Deswegen blieben alle drei bei ihrem Tipp der ersten Runde.

Auch das Live-Indiz der Katze ließ das Rateteam im Dunkeln. Elton änderte seinen Tipp von Judith Williams jedoch in Uschi Glas. Die zweite Performance berührte Ceylan sehr. „Ich bin richtig fertig gerade“, entgegnete Bülent der Katze.

Sonja konnte wenig damit anfangen, stellte aber noch Marianne Rosenberg auf.

„The Masked Singer“: Die Jury tappte weiter im Dunkeln

Das Nilpferd blieb seinem New York-Motto treu und sang dem Rateteam in der zweiten Runde den Song „New York New York“ von Frank Sinatra. Alle drei begannen dabei ihre Hüfte zu schwingen.

Begeistert von der Performance und bestärkt durch das Live-Indiz bleibt Sonja Zietlow bei ihrem Tipp Haddaway. „Jedoch hat Olli P. mal in einer Weihnachtsshow mitgespielt. Da passt das Indiz auch zu“, gab Zietlow hinzu, blieb aber bei ihrem ersten Tipp. Elton legte sich auf Nelson Müller und Tatort-Schauspieler Axel Prahl fest.

Frosch, Katze oder Nilpferd: Einer musste bei „The Masked Singer" ausscheiden 

Am Ende entschied es sich zwischen dem Frosch, der Katze und dem Nilpferd. Wer schafte es weiter ins Halbfinale, wer musste gehen? Sonja Zietlow sah die Zeit des Frosch gezählt, lag sie damit richtig?

Das Nilpferd musste nicht lange bangen und sicherte sich einen Platz in der nächsten Show. Genauso wie die Katze. Das Aus für den Frosch! 

Doch viel wichtiger: Wer steckte unter dem Frosch-Kostüm? Zietlow war sich langsam immer sicherer: Es musste Wigald Boning sein. Genauso wie Bülent und Elton. Und sie lagen richtig! Der Komiker steckte unter dem Frosch und erntet für seine Performance Mega-Lob!

Das sind die heißen Tipps des Rateteams


Frosch

  • Sonja Zietlow meint: Es könnte Pierre Littbarski sein
  • Elton tippt: Wigald Boning
  • Bülent Ceylans etwas gewagter Tipp: Wigald Boning

Anubis

  • Sonja Zietlow: Es könnte Jürgen Vogel sein
  • Elton tippt auf Klaas Heufer Umlauf 
  • Bülent Ceylans: Paul Jahnke 

Erdmännchen

  • Sonja Zietlow vermutet Thore und Jana Schölermann
  • Elton tippt: Daniela Katzenberge und Lucas Cordales
  • Bülent Ceylan: Jana Ina und Giovanni Zeralla

Alien

  • Sonja Zietlow denkt an Popstar Tim Bendzko
  • Elton tippt: Rolando Villazón.
  • Bülent Ceylan vermutet Luck Mockridge oder Detlef Steves

Katze

  • Zietlow glaubt an Iris Berben oder Marianne Rosenberg
  • Bülent und seine Mutter tippen auf Vicky Leandros
  • Elton tippt auf Judith Williams oder Uschi Glas

Nilpferd

  • Sonja glaubt Haddaway zu hören
  • Bülent vermutet hingegen Nelson Müller und Özcan Coşar
  • Elton legt sich auf Nelson Müller und Axel Prahl fest

Skelett

  • Sonja tippt auf Sandy Mölling
  • Bülent Ceylan glaubt an Sarah Lombardi oder Mandy Capristo
  • Elton stimmt Bülent zu
Alles zum Thema Sonja Zietlow
  • Peinlicher Patzer Star-Koch blamiert sich in ARD-Quizshow – ausgerechnet bei einer Essens-Frage
  • Dschungelcamp 2022 Die letzten Worte von Daniel Hartwich gehen unter die Haut
  • RTL-Star Chris Tall über Dschungelcamp-Gerüchte: „Habe damit nichts zu tun“
  • Dschungelcamp 2022 Show jetzt dauerhaft in Südafrika? Das sagt RTL
  • Dschungelcamp 2022 Wende beim großen Wiedersehen – zwei Stars schließen plötzlich Frieden
  • Dschungelcamp 2022 Wer ist wann raus? Wer hat gewonnen?
  • Dschungelcamp 2022 Alles nur Fake? Anouschka entsetzt Kandidaten – „Machen alle“
  • Dschungelcamp 2022 Panne bei RTL – diese Szenen sollten nicht ausgestrahlt werden
  • Sonja Zietlow, Daniel Hartwich und Dr. Bob So sah die Dschungelcamp-Crew früher aus
  • Dschungelcamp 2022 Eric Stehfest verweigert Prüfung – „Für die hol' ich kein Essen“

(mh)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.