Sylvana Wollny Sie platzt förmlich vor Glück: „Kann es nicht glauben“

Sylvana Wollny mit Freund Florian Köster gemeinsam auf einem Foto vom 14. September.

Sylvana Wollny mit Freund Florian Köster gemeinsam auf einem Foto vom 14. September.

Sylvana Wollny hat am Sonntagabend (19. September) eine Bombe auf Instagram platzen lassen. Nach den schweren Zeiten, hat man mit dieser tollen Nachricht kaum gerechnet.

Ratingen. Sylvana Wollny hat sich am Sonntagabend (19. September) mit einer emotionalen Nachricht auf Instagram gemeldet. „Ich habe JA gesagt“, erklärte die Wollny-Tochter. Damit haben ihre Fans in der aktuellen Situation vermutlich nicht gerechnet.

Die 29-Jährige hat sich mit ihrem Freund Florian Köster (33) verlobt, verkündete sie freudestrahlend. Dazu stellte sie ein Foto von sich und ihrem Partner. Die Beiden gucken lächelnd in die Kamera und halten zwei prächtige Blumensträuße in den Händen, im Hintergrund schweben weiße und rote Herz-Ballons.

Sylvana Wollny platzt förmlich vor Glück: „Kann es nicht glauben“

„Ich kann es immer noch nicht glauben, aber du hast mich schon wieder zum glücklichsten Mädchen auf der ganzen Welt gemacht“, schreibt Sylvana Wollny in ihrem Instagram-Beitrag.

Sylvana Wollny schwärmt in euphorischen Worten von Verlobung

Und weiter: „Dieses Gefühl als du vor mir auf die Knie gegangen bist, ist einfach unbeschreiblich. Ich kann es nicht in Worte fassen wie glücklich ich bin. Ich liebe Dich.“

Die Verlobung hat Sylvana Wollny offenbar ein wenig geheim gehalten. Über dem Beitrag wird das Datum 17. September, also zwei Tage zuvor, erwähnt. Ihr Liebster wird ihr an diesem Tag einen Heiratsantrag gemacht haben – den Worten Sylvanas zufolge auf die klassische Art inklusive mit Kniefall.

Antrag nach schweren Zeiten: Florian Köster musste Not-OP über sich ergehen lassen

Tolle Nachrichten – nach einer ziemlich schweren und harten Zeit. Denn Florian Köster musste zuletzt im Krankenhaus behandelt werden. In einer Not-Operation wurde ihm die Gallenblase entfernt. Der Eingriff war erfolgreich. Inzwischen hat sich Sylvanas Schatz allem Anschein nach wieder erholt. Mit einem Antrag wird die Wollny-Tochter aber vielleicht doch nicht gerechnet haben. (jv)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.