Nach Instagram-Zoff Sophia Thomalla angelt sich Podolski – „Deswegen sind wir jetzt zusammen“

Beach Volleyball: Europameisterschaft, Männer, Finale, Italien - Norwegen: Sophia Thomalla, Schauspielerin, Model und Fernsehmoderatorin aus Deutschland, lächelt bei der Medaillenzeremonie nach dem Finalspiel.

Sophie Thomalla (hier am 7. August 2022 bei der Beachvolleyball-EM in Wien) holte sich jetzt Lukas Podolski mit ins Boot. 

Dass die beiden Spaß miteinander haben, dürfte niemanden verwundern. Sophia Thomalla hat sich jetzt Lukas Podolski für einen besonderen Job geangelt. Eine Sache schmeckt dem dabei aber gar nicht. 

Was für eine explosive Mischung! Lukas Podolski und Sophia Thomalla gehören zweifelsohne zu den beliebtesten Promis des Landes – jetzt machen sie gemeinsame Sache!

Denn Poldi ist als Markenbotschafter bei Schüttflix eingestiegen, der Firma, bei der Thomalla nicht nur Investorin, sondern auch Werbegesicht ist.

Sophia Thomalla angelt sich Lukas Podolski

Angefangen hatte alles mit einer freundschaftlichen Zankerei auf Instagram. Sie foppte ihn, er sie zurück – letztlich schüttete sie ihm einen riesigen Haufen Sand vor seine Fußball-Halle. 

Alles zum Thema Sophia Thomalla

Thomalla: „Den fand er eigentlich ganz gut, den riesen Haufen, deswegen sind wir ja jetzt zusammen.“ Sie erklärt: „Er wollte den Haufen wegkehren und das sah so unfassbar gut aus, dass ich mir dachte: Genau so einen Typen brauchen wir auch auf dem Bau.“ 

Als Markenbotschafter soll Poldi vor allem in seinem Geburtsland Polen für die Firma werben. Im ersten Clip spricht er daher auch bereits auf Polnisch zu den Fans. „Ich freue mich, im Team zu sein“, so der Weltmeister von 2014. 

Eine Sache aber schmeckt ihm so gar nicht. „Er darf mich jetzt ganz offiziell ‚Chefin‘ nennen“, sagt Sophia Thomalla mit einem frechen Grinsen.

Da muss sich der Kicker, aktuell Górnik Zabrze in Polen unter Vertrag, erst einmal räuspern. Widerworte gibt er aber lieber zunächst nicht. „Mal schauen, was die Chefin so auf die Beine stellen kann“, meint er.

Das alles läuft bei Thomalla und Poldi, die sich seit vielen Jahren kennen, aber unter freundschaftlicher Frotzelei.

Thomalla schwärmt aber auch: „Er ist ambitioniert, witzig, sieht gut aus – und er ist bodenständig. Das ist das, was wir haben wollen. Er ist ein Typ von nebenan, mit dem man gerne ein Feierabend-Bier trinkt!“

Die Moderatorin hat jetzt also auch beruflich einen Sport-Star an ihrer Seite. Privat ist sie seit Herbst 2021 mit Tennisspieler Alexander Zverev liiert.

Poldi investiert seit Jahren in diverse Unternehmen. Nach Döner, Eis und Klamotten nun also auch in Baustoffe.

Er sagt: „Wenn das Team und die Idee geil sind, kann man Großes bewegen. Das habe ich bei meinen bisherigen Unternehmen gesehen. Entscheidend sind – wie auf dem Platz – Herzblut, Einsatz, und Ehrlichkeit. Und Schüttflix ist ein ehrliches Produkt. Kein Schnickschnack. Sondern einfach zu verstehen und zu bedienen. Eine App, die den Jungs und Mädels auf dem Bau das Leben leichter macht. Mit der man Tonnen von Schotter und Kies so einfach bestellen kann wie eine Pizza oder ein Taxi.“ (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.