Marie Reim teilt aus „Oberflächliche Idioten“: Sängerin reagiert auf heftige Kritik

Selfie von Marie Reim vom 12. August 2021 aus Instagram. Gescreenshotet am 07. September 2021 zum Zwecke der Berichterstattung.

Schlager-Neuling Marie Reim (hier auf einem Foto vom 12. August 2021, das sie auf ihrem Instagram-Kanal veröffentlichte) teilt mit einem heftigen Statement auf Instagram gegen ihre Kritiker aus. 

Schlager-Newcomerin Marie Reim meldet sich auf Instagram mit einem heftigen Statement, in welchem sie gegen ihre Hater und Nörgler austeilt. 

Köln. Schlager-Küken Marie Reim (21), Tochter von Matthias und Michelle Reim, startet aktuell so richtig durch. Erst im Juni dieses Jahres kam ihr Debüt-Album „14 Phasen“ auf den Markt, das sich als voller Erfolg entpuppte.

Die gerade mal 21-Jährige tritt in die Fußstapfen ihrer bekannten Eltern und gewinnt so immer mehr Schlagerherzen für sich.

Die junge Künstlerin hat nicht nur musikalisches Talent, sondern polarisiert zudem durch ihr auffälliges Aussehen. Marie Reim trägt leuchtend rote Haare, gewagte Outfits und viel Glitzer – der Look der 21-Jährigen ist in jedem Fall ein echter Hingucker. 

Heftige Kritik für Marie Reim – jetzt schlägt sie zurück

Auch auf Instagram ist die Schlagersängerin präsent und nimmt ihre Fans im alltäglichen Show-Wahnsinn mit. Doch manchen Followern scheint ihre Optik so gar nicht zu gefallen. Unter ihren letzten Postings hagelte es teils heftige Kritik. „Du machst dich total alt. Du brauchst so viel Schminke gar nicht“, heißt es unter einem Selfie, was Marie kürzlich in ihren Feed geladen hatte. 

Das lässt die 21-Jährige nicht auf sich sitzen und reagiert jetzt mit einem feurigen Statement auf die Kritik ihrer Fans. Auf ihrem neusten Instagram-Post zeigt sich Marie wie immer top gestylt, mit rotem Glitzer-Lidschatten, gelockten Haaren und goldenen Kreolen in einem Bademantel vor einem Spiegel sitzend. Unter dem Foto stellt sie die provokante Frage: „Bin ich schwanger?“ – und weckt damit die Aufmerksamkeit ihrer Follower.

Anschließend macht sie ihrem Frust Luft und offenbart ihren Fans unverblümt, was sie sich alltäglich von Instagram-Nutzern anhören muss. „Es gibt so wichtige, traurige, schöne Dinge die im Leben wichtig sind. Trotzdem darf mir immer noch von oberflächlichen Idioten da draußen anhören, ob ich schwanger wäre, dass ich zu alt aussehe, für Manche zu viel auf den Hüften habe, dass ich künstlich bin, weil ich mir meine Haare Färbe oder ins Nagelstudio gehe...“, so die 21-Jährige.

Doch trotz all der negativen Kommentare lässt sich Marie nicht unterkriegen. „Glaubt ihr, weil eine von x tausenden Personen sagt, in blond hast du mir besser gefallen, färbe ich meine Haare für diesen fremden Mensch? Damit ich dieser einen Person, die mich nicht persönlich kennt, besser gefalle? Wisst ihr, wann glücklich sein beginnt? Wenn ihr euch in eurer Haut lieben könnt. Wenn ihr das macht, worauf ihr Lust habt“, schreibt die Musikerin weiter. Zum Schluss versucht Marie ihren Followern mit liebevollen Worten Mut zu machen. „Lasst euch nicht von eurem Weg abbringen, weil ihr dann wem anders besser gefallt. Mache ich auch nicht. Und ich bin glücklich. Verbreitet Liebe und keinen Hass. Leben und leben lassen“, appelliert die Sängerin an ihre Fans. 

Schlagersängerin Marie Reim mit starkem Statement gegen Hass und Kritik 

Die starken Worte der 21-Jährigen beeindrucken ihre Follower - Marie erhält in den Kommentaren großes Lob. „Sehr schön geschrieben, bleib genauso, wie du bist“, schreibt eine Followerin unter das Foto. „Du bist toll so wie du bist du hast eine wundervolle und auch manchmal verrückte Art an dir, aber genau das lieben wir so an dir. Ich bin stolz und auch sehr froh im ‚Team Marie‘ zu sein und dich mein Vorbild nennen zu dürfen“, schließt sich eine weitere Nutzerin an. (lg)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.