Horror-Unfall am Fühlinger See in Köln Zwei Frauen von Auto überrollt – Hubschrauber muss landen

Helene Fischer Schlager-Star halbnackt in Sauna, als fremder Mann hereinplatzt

Helen Fischer hat sich mittlerweile weitestgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Als sie jedoch gerade einmal halbnackt in der Sauna war, kam es zu einem peinlichen Moment mit einem fremden Mann.

Schlagersängerin Helene Fischer hat in ihrer erfolgreichen Karriere vermutlich schon so manche ungewöhnliche Begegnung mit Fans gemacht. Schließlich gehört sie zu den unangefochtenen Superstars der deutschen Schlager-Szene.

In der Öffentlichkeit trifft man die Sängerin nur selten. Eine Begegnung mit einem ihr völlig fremden Mann wird die 37-Jährige aber wohl nie mehr vergessen – schließlich war sie halbnackt und trug nicht mehr als ein loses Handtuch um den Leib.

Heute kann der Schlager-Star nur noch über die Geschichte lachen. Damals dürfte der peinliche Moment aber doch für nachhaltige Verstörung gesorgt haben. Eine ungebetene Begegnung mit einem Fremden in der Sauna, das ist schließlich eine Situation, von der viele Menschen Albträume bekommen.

Helene Fischer: Was sie „ehrlich“ über Begegnungen mit Fans denkt

Alles zum Thema Helene Fischer
  • Helene Fischer, Nena, Vanessa Mai Hätten Sie es gewusst? So heißen die Stars wirklich
  • Helene Fischer Sängerin über Liebes-Aus mit Florian Silbereisen: „Wir wurden verraten!“
  • „Dann holt sie die Glocken raus So versaut sind die Schlagerhits von Beatrice Egli, Roland Kaiser und Co.
  • Textdichter der Schlager-Stars  Düsseldorfer schreibt Hits für Helene Fischer und Vanessa Mai
  • „Wetten, dass..?“ Zuschauer lästern  über Helene Fischers Kette und ziehen fiesen Vergleich
  • „Giovanni Zarrella Show“ Fans von Helene Fischer sind schon nach 5 Minuten stinksauer
  • Helene Fischer im Kölner „Gloria“ Als sie auf Karneval-Frage antwortet, muss Moderator losprusten
  • Helene Fischer Sieben Konzerte in Köln − Termin für Ticketvorverkauf fix
  • Danni Büchner Adventskalender-Inhalt sorgt für Aufregung – Tochter ist strikt dagegen
  • Schwangere Helene Fischer Fans besorgt über Glühwein-Foto

Dabei ist Helene Fischer eine der Prominenten, die sich nicht zu schade für ein Bad in der Menge ist. Von fremden Menschen erkannt und auch angesprochen zu werden, damit hat die Schlagersängerin kein Problem – eigentlich.

Zu der Situation kam schon zu Beginn ihrer steilen Karriere. Damals waren solche Momente noch ziemlich ungewohnt für die Sängerin. „Aber ehrlich gesagt, freue ich mich da auch ein bisschen drüber. Es ist nicht so, dass es aufdringlich wird“, so Helene Fischer in dem damaligen Interview mit dem NDR.

Allerdings erinnerte sich Helene Fischer bei der Gelegenheit auch noch an eine Situation, die schon reichlich ungewöhnlich zu nennen ist. Selbst für jemanden, der nicht so berühmt wie die Schlagersängerin ist.

Helene Fischer halbnackt in Sauna, als fremder Mann auf sie zukommt

Helene Fischer erinnert sich: „Ich war in einer Sauna und habe nur mein Handtuch um mich gehabt. Und dann kam ein älterer Herr auf mich zu und hat ein bisschen gezögert, aber hat dann gefragt: ‚Sind Sie nicht die Frau Fischer?‘“

Die Reaktion von Helene Fischer spricht unterdessen Bände. Denn obwohl sie halbnackt und nur mit einem Handtuch bekleidet war, blieb sie höflich und keinesfalls abweisend.

„Dann hat er so mit mir angefangen zu plaudern“, erinnert sich die Sängerin weiter. „Wir beide standen da nur mit unserem Handtuch. Sowas kommt nicht oft vor, aber das finde ich ganz süß eigentlich.“ (jv)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.