Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

„Ärzte besorgt“ Anni Perka nach schwerem Radl-Sturz in der Klinik

Anni Perka bei einem Auftritt 2020

Schlagersängerin Anni Perka wurde als Double von Helene Fischer bekannt. Dieses Foto eines Auftrittes postete Anni Perka am 5. August 2020 auf ihrer Instagram-Seite anniperka.official

Die Schlagersängerin Anni Perka (32, „Dafür lebe ich“) wurde nach einem schweren Fahrradsturz mit inneren Verletzungen in eine Klinik eingeliefert.

Landshut. Sie ist eines der Sonnenscheinchen in der Schlagerbranche, verzaubert mit ihrem strahlenden Lächeln. Doch nun treibt Sängerin Anni Perka ihren Fans eher die Sorgenfalten ins Gesicht: Die 32-Jährige ist am Samstag (10. Juli) beim Radfahren in den österreichischen Alpen schwer gestürzt und kam in eine Klinik in Bludenz (Österreich). Nach einer, wie Anni bei Instagram schreibt, „langen und schmerzerfüllten Nacht“ wurde sie auf eigenen Wunsch ins Klinikum Landshut verlegt. 

Anni Perka: Früheres Helene Fischer-Double in Klinik eingeliefert

Die 32-Jährige, die als Double von Schlager-Ikone Helene Fischer bekannt wurde, hatte am 12. Juli auf ihrem Instagram-Account ein Foto gepostet, das sie mit einem knallroten Fahrrad vor einem Gebirgspanorama zeigt. Anni Perka trägt Sporttights, dazu Tanktop, Schirmmütze und Sonnenbrille - und schaut sehr unternehmungslustig aus.

Allerdings nahm der Radl-Ausflug, der so fröhlich begonnen hatte, ein jähes und vor allem trauriges Ende. Denn Anni schrieb zu ihrem Foto: „Das Fahrrad fahren und ich... wir werden halt keine Freunde (...) Gestern hatte ich bei meinem Sturz Glück im Unglück (...). Nach einer schmerzerfüllten und langen Nacht im österreichischen Krankenhaus, befinde ich mich nun in der Notaufnahme im Klinikum Landshut und muss auch hier für weitere Untersuchungen bleiben. Äußerlich fehlt mir zum Glück nichts, es sind jedoch die Milz und die Niere betroffen, was die Ärzte noch etwas besorgt (...)“

Anni Perka und Vincent Gross:
Radl-Fluch auf Schlagerstars?

Der schwere Sturz von Anni Perka - liegt etwa ein Radl-Fluch auf der Schlagerszene? Erst in der vergangenen Woche war Annis Schweizer Kollege Vincent Gross schwer gestürzt, auch er hatte sich bei den Fans aus dem Krankenhaus gemeldet. Beide Künstler hatten offenbar noch Glück im Unglück: Gross hatte sich eine blutige Nase und Schrammen geholt, Anni Perka hofft nun, dass die Verletzungen von Niere und Milz nicht gar so schlimm sind. (smo)