+++ EILMELDUNG +++ Wetter-Warnung Stadt Köln sperrt alle Sportplätze – gilt ab heute

+++ EILMELDUNG +++ Wetter-Warnung Stadt Köln sperrt alle Sportplätze – gilt ab heute

Heiße BilderEx von Fußballprofi zeigt sich nackt im „Playboy”

von Martin Gätke (mg)

Hamburg – Einmal auf dem Cover des „Playboy“ zu sehen sein, das wünschen sich unzählige weibliche Promis.

Unter anderem haben schon Schauspielerin Sophia Thomalla und Bachelorette Jessica Paszka ihre Traumkörper auf der Titelseite gezeigt.

Nur Barbara Schöneberger lehnte vor kurzem das Angebot ab.

Alles zum Thema Sophia Thomalla

1
/
4

Jetzt ist der nächste Promi auf dem „Playboy“-Cover zu sehen: Promi-Mama Sabia Boulahrouz. Die Ex von Fußballer Rafael van der Vaart ziert die neueste Ausgabe des Männermagazins (ab Donnerstag im Handel).

Sabia Boulahrouz fühlt sich in ihrem Körper wohler denn je

Es scheint der perfekte Zeitpunkt für die 40-Jährige, denn sie fühlt sich so richtig gut in ihrer Haut. Die Dreifach-Mama ist in Top-Form und präsentierte sich bei ihren letzten Presse-Events stolz in engen Kleidern: „Ich fühle mich wohl und fit. Das darf dann auch gerne jeder sehen“, verriet sie „Boulewahr“.

Schon seit längerem hatte der „Playboy“ Interesse an Sabia. Jetzt hat es geklappt: Die Nacktfotos mit der 40-Jährigen entstanden in Paris. „Ich liebe Paris. Ich finde Paris sehr, sehr sexy. Wenn ich mir die Frauen angucke, wie sinnlich die aussehen. Mit diesen feinen Strumpfhosen und immer im kurzen Rock“, sagt sie dem Magazin.

Doch warum ausgerechnet jetzt? „Mit 30 hätte ich diese Bilder nicht gemacht, mit 40 bin ich sehr stolz auf meinen Körper, genieße alles viel bewusster,“ erklärt Boulahrouz der Zeitung. „Ich fühle mich wohl mit dem, was ich gemacht habe, und würde es tatsächlich jederzeit wieder tun.“

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattform Apester, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte der externen Plattform Apester angezeigt werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Zweifach-Mama hat einen hohen Preis

Da ist aber jemand hoch zufrieden mit seinem Körper! Gibt es denn jemanden, der ihn genauso wie sie genießen kann? Offenbar nicht, so Boulahrouz weiter. „Ich bin im Moment sehr, sehr glücklich. Das ist alles, was zählt.“

Ungewohnt offen: Sylvie Meis lässt Liebes-Bombe platzen: „Ja, ich date jemanden“ (hier lesen)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattform Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte der externen Plattform Instagram angezeigt werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Immerhin haben die Kinder Amaya (9) und Daamin (8) ihren Segen gegeben. „Ich habe das vorher alles mit ihnen besprochen. Daamin sagte: »Wow, Mami, wie sexy!«“

Wegen ihnen will die Mama auch nicht so schnell jemand Neues in ihr Leben lassen: „Gerade weil ich zwei Kinder zu Hause habe, versuche ich auch, nicht gleich jeden in unser Leben hineinzulassen.“

Bei diesen Bildern dürften die Männer allerdings schlangestehen...

Weitere Motive von Sabia Boulahrouz gibt es exklusiv bei „Playboy“: Hier klicken...

(ima/mg/sch)