RTL-Panne Moderatorin zieht ihr Kleid hoch und zeigt mehr als sie eigentlich wollte

Angela Finger-Erben kommt zum Rosenball, der Charity-Gala für die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe. Das Bild enstand am 5. Mai 2018.

RTL-Moderatorin Angela Finger-Erben zeigt sich ziemlich freizügig.

Tohuwabohu bei der großen RTL-„Dschungelparty“: Um mit einem Gerücht aufzuräumen, wollte Moderatorin Angela Finger-Erben mit einer kleinen Demonstration für Klarheit sorgen. Doch dann passierte etwas Unvorhergesehenes.

Ist die Moderatorin Angela Finger-Erben (42) schwanger? Wer am Sonntag (30. Januar 2022) zur großen „Dschungelparty“ eingeschaltet hat, dem kam dieser Gedanke vielleicht schon, bevor es zum Thema in der Sendung wurde. Denn: Das Kleid der Moderatorin war so geschnitten, dass sich dahinter definitiv ein kleiner Babybauch hätte verstecken können.

Auch Giulia Siegel (47), die neben 25 anderen ehemaligen Dschungel-Stars bei der Sause anwesend war, hatte die Moderatorin im Vorhinein der Zusammenkunft darauf hingewiesen, dass der Eindruck entstehen könnte, dass sie ein Kind erwarte. „Angie, du musst den Bauch einziehen, sonst denken alle, du bist schwanger!“, soll Siegel laut Finger-Erbens Erzählung gewarnt haben.

Weil Finger-Erben aber an ihrer Kleiderwahl festhielt, wollte sie dieses Gerücht noch während der Sendung aus der Welt schaffen. Dabei unterlief ihr jedoch ein kleiner Fauxpas, der bei ihren Gästen und beim RTL-Publikum für großes Staunen sorgte.

RTL Dschungelcamp 2022: Slip-Blitzer nach Schwangerschafts-Verdacht

Alles zum Thema RTL

Um also zu demonstrieren, dass sie keinen Schwangerschaftsbauch unter ihrem weißen Kleid versteckt, wollte Finger-Erben zeigen, dass sich auf Bauchhöhe einfach sehr viel Stoff befindet. Dabei zog sie Kleid ein wenig hoch und zack: Ihr Slip kam zum Vorschein! Ruckartig ließ sie die Stelle wieder los und riss vor Verwunderung den Mund auf.

Doch statt die Sendung abzubrechen, nahm sie das kleine Missgeschick mit Humor und moderierte die Sendung souverän weiter. Im Nachhinein gab die Nürnbergerin bei RTL an: „Gott sei Dank habe ich überhaupt was drunter getragen, weil sonst wäre es noch blöder ausgegangen.“

RTL Dschungelcamp 2022: Angela Finger-Erben – „Ein fleischfarbener Schlüpfer ist doch was Wunderschönes“

„Ich fand es ehrlich gesagt nicht so peinlich, dass man den Schlüpper da jetzt sieht. Ist zwar kein schöner Schlüpper, aber jede Frau kennt das, die ein weißes Kleid trägt: Da ziehst du einfach hautfarbene Unterwäsche an“, erklärte die 41-Jährige nach ihrer unabsichtlichen Höschen-Präsentation und fügte an: „So was passiert eben. Wir sind einfach so ein durchgeknallter Haufen.“

Übrigens wurde auch ihr Mann in Mitleidenschaft gezogen: Dessen Freunde nämlich bombardierten ihn nach dem intimen Einblick nur so mit Nachrichten. Angela Finger-Erben: „Ganz ehrlich, so ein fleischfarbener Schlüpfer ist doch was Wunderschönes.“ (jm)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.