Gina-Lisa erklärt sich Sat.1 löscht Szenen – Fans sorgen sich wegen TV-Auftritt

Gina-Lisa Lohfink postete dieses Selfie am 14. Juli 2021 auf ihrer Instagram-Seite. Screenshot zur Berichterstattung erstellt.

Gina-Lisa Lohfink (hier auf einem Foto vom 14. Juli 2021) sorgt mit einem TV-Auftritt für Wirbel.

Gina-Lisa Lohfink war am Montag, 23. August 2021, zu Gast bei „Promi Big Brother – Die Late Night Show“. Der Auftritt wirkte wirr, sorgte für Wirbel. Jetzt erklärt Gina-Lisa den Grund.

Köln. Dieser Auftritt war dem Sender wohl zu wirr! Am Montagabend war Gina-Lisa Lohfink (34) live zu Gast bei „Promi Big Brother – Die Late Night Show“ in Sat.1. Doch das, was die Zuschauer da von ihr zu sehen bekamen, bereitete ihnen große Sorgen.

Denn der Auftritt der TV-erfahrenen Blondine war ziemlich merkwürdig. Den frisch ausgeschiedenen Jörg Draeger umarmte sie – ungeachtet der vom Sender zum Schutz vorgegebenen Corona-Maßnahmen. 

Sat.1 löscht Auftritt von Gina Lisa bei „Promi Big Brother – Die Late Night Show“

Auf Twitter äußerten die Zuschauer schnell ihre Bedenken und Sorgen um die 34-Jährige. „Diese Frau braucht einen Arzt, lustig ist das nicht. Die braucht Hilfe, warum lädt man so jemanden ein, um ihn zur Schau zu stellen“, schrieb etwa ein Nutzer. Manche vermuteten, dass sie vor dem Auftritt wohl schon das ein oder andere alkoholische Getränk zu sich genommen habe. 

Eine andere Zuschauerin schrieb: „Booooah...Gina-Lisa ist ja wirklich eine Zumutung! WARUM hilft denn der keiner??!“ Eine weitere meinte: „Gina-Lisa ist wirklich total durch. Anderseits ... sie ist eine erwachsene Frau, steht nicht unter Vormundschaft und trifft eigene Entscheidungen.“

Auch der Auftritt von Gina-Lisa in der RTLZWEI-Show „Kampf der Realitystars“ hatte für Furore gesorgt. Dort hatte ein Psychologe schließlich das Gespräch mit ihr gesucht, sie aus der Show begleitet. Anschließend entschuldigte sich Gina-Lisa für ihr Verhalten.

Seltsam war der Auftritt bei „Promi Big Brother – Die Late Night Show“ allemal – das bemerkten auch die Macher der Show. Nach kurzer Zeit war das Gastspiel von Gina-Lisa deshalb auch schon wieder beendet. Und: Auf der Streaming-Plattform Joyn, wo Fans die Sendung nach der Live-Ausstrahlung sehen können, wurde der Auftritt sogar gänzlich gelöscht. 

Eine Sat.1-Sprecherin auf Nachfrage von EXPRESS.de: „Die Redaktion hat Gina Lisa schnell aus der Late Night zu Promi BB verabschiedet, da sie den Eindruck hatte, es ginge ihr nicht gut. Deswegen haben wir uns entschieden, ihren kurzen Auftritt online nicht zu zeigen.“

Gina-Lisa erklärt Grund für wirren Sat.1-Auftritt

EXPRESS.de fragte bei Gina-Lisa nach: Was war da los? Sie erklärt: „Die Anfrage für die Late Night kam recht spontan. Am Montagmorgen hatte ich noch meine zweite Impfung. Mittags spürte ich schon leichte Nachwirkungen, sodass ich mir sogar eine Infusion habe geben lassen. Obwohl ich etwas fertig war, wollte ich der Einladung der Late Night nachkommen. Ich liebe ‚Promi Big Brother‘ und hatte ja auch schon in der Late Night in dieser Staffel einen tollen Auftritt.“

Und weiter: „Vielleicht kam ich für einige deshalb etwas angeschlagen rüber. Aber ich wollte weder meinen Impftermin noch die Late Night absagen. Impfen ist wichtig, die Late Night eine Ehre.“ Sie betont außerdem: „Dass ich vor und nach meiner Impfung keinen Alkohol getrunken habe, versteht sich ja von selbst.“

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.