+++ AKTUELLE AUSSICHTEN +++ Wetter aktuell Amtliche Warnung zum EM-Auftakt in Köln – Sturm und Regen ziehen über die Stadt

+++ AKTUELLE AUSSICHTEN +++ Wetter aktuell Amtliche Warnung zum EM-Auftakt in Köln – Sturm und Regen ziehen über die Stadt

„Promi Big Brother“Erste Szenen aus der neuen Staffel – Parfüm-Promi sorgt direkt für Zoff

Die ersten Teilnehmenden der Sat.1-Show „Promi Big Brother“ (ab 18. November 2022) sind bereits in die TV-WG eingezogen. Nun wurden drei weitere Promis offiziell bestätigt. 

Das wird ein böses Erwachen für so manchen Teilnehmenden von „Promi Big Brother“ 2022. Micaela Schäfer, Jörg Dahlmann und Co. dürften auf möglichst viel Zeit im Luxus-Bereich gehofft haben. 

In vergangenen Staffeln der Sat.1-Show war die Promi-WG stets in einen schönen und einen weniger schönen Bereich aufgeteilt. Doch diesmal sieht das anders aus. 

„Promi Big Brother“ 2022: Drei neue Promis – Wohnbereich kaum luxuriös

„Es gibt also einen schlechten und einen noch schlechteren Bereich?“, fasst Sat.1 den ersten Einblick ins „Promi Big Brother“-Haus zusammen. 

Alles zum Thema Sat.1

Zum einen gibt es da die „Garage“. Neben einem Auto liegen hier auch ein Rasenmäher, ein Kanu und jede Menge Werkzeug herum. Das Auto bietet immerhin eine etwas gemütlichere Alternative zu den Isomatten. Die Dusche: eine Zinkwanne und ein Gartenschlauch, das Wasser muss per Kurbel zum Fließen gebracht werden. Eine Treppe macht Hoffnung auf die Möglichkeit eines Aufstiegs.

Ein zweiter, bereits präsentierter, Bereich ist der „Dachboden“. Kartons mit Weihnachtskugeln und jede Menge Gerümpel sorgen hier für wenig Luxus-Gefühl. Das bemerken auch die ersten bereits eingezogenen Promis. Seit Mittwoch leben sie bereits in der WG.

„Pool und Kingsize-Bett wären mir lieber. Es gab schon schlimmere arme Bereiche. Ich muss hier nicht unbedingt zwei Wochen abhängen...“, reagierte etwa Jay Khan nach seinem Einzug. Das Problem: Schöner ist es in der Garage auch nicht. 

Eine Hoffnung bleibt aber noch: Irgendetwas muss es ja zwischen Garage und Dachboden noch geben. Wie luxuriös dieser Bereich sein wird, wurde noch nicht verraten. 

Moderatorin Marlene Lufen hat seit dem Einzug der ersten Promis bereits erste Erkenntnisse gewonnen: „Nicht jeder ist dem anderen intellektuell gewachsen, es gab schon viele witzige Gespräche.“

Für die sollen auch drei weitere Kandidaten sorgen, die am Donnerstagmorgen offiziell bestätigt wurden. Über die Teilnahme von Jeremy Fragrance hatte EXPRESS.de bereits am Mittwochabend berichten.

Und der sorgte gleich für Zoff. Er verkündete nämlich, seinen weißen Anzug nicht gegen die Einheits-Kleidung tauschen zu wollen. Sam Dylan, Jay Khan und Walentina Doronina (mit ihm auf dem „Dachboden“ gelandet) befürchten Konsequenzen für alle. 

Hier können Sie die Szene mit Jeremy Fragrance schon vorab sehen:

Neben Jeremy Fragrance wurden nun auch Versicherungs-Detektiv Patrick Hufen („Ich finde das Experiment total toll. Für mich ist das so eine Art Schullandheim für Erwachsene.“) und Schauspielerin Katy Karrenbauer als Teilnehmende benannt. 

Letztere war 2009 schon einmal als Gast in der Normal-Staffel dabei. „Ich fand das total spannend. Grundsätzlich bin ich eine Abenteurerin“, so Karrenbauer. „Promi Big Brother“ soll ihr neuestes sein. (sku)