Pietro Lombardi DSDS-Sieger postet erstes Baby-Foto – „Meine Jungs“

Der Sänger Pietro Lombardi tritt bei der ARD-Fernsehshow "Schlagerbooom 2019" in der Westfalenhalle auf.

Pietro Lombardi, hier bei einem öffentlichen Auftritt 2019 zu sehen, postete bei Instagram ein Foto seines ungeborenen Kindes, welches er mit seiner Freundin Laura Maria Rypa erwartet.

Überraschung bei Pietro Lombardi: Bei Instagram teilte der Sänger nun ein ganz besonderes Foto. 

DSDS-Sieger überglücklich! Pietro Lombardi wird zum zweiten Mal Vater – gemeinsam mit seiner Freundin Laura Maria Rypa erwartet er einen weiteren Sohn. 

In seinem neusten Instagram-Post fand der Sänger nun ganz emotionale Worte, aber das war noch nicht alles: Erstmals teilte er ein Foto von dem noch ungeborenen Kind. 

Pietro Lombardi postet erstes Foto vom ungeborenen Baby

Zu sehen ist der 30-Jährige, wie er seinen erstgeborenen Sohn Alessio (7) in den Armen hält und rechts in der Ecke sieht man erstmals einen Ausschnitt des Ultraschallbildes, welches das Kind von Laura Maria (26) und Pietro zeigt. 

Alles zum Thema Pietro Lombardi

Pietro Lombardi schwebt im siebten Himmel, denn der Sänger ist überglücklich erneut Vater werden zu dürfen, wie er bereits mehrfach auch in seinen Podcastfolgen, die er gemeinsam mit seiner Freundin Laura Maria aufnimmt, erwähnt.

Der baldige Zweifach-Vater richtet rührende Worte an seine beiden Söhne: „Ich weiß, ich bin und werde nie der perfekte Mensch sein, aber eins weiß ich zu 100 %: Ich werde, bis ich nicht mehr atmen kann, alles für euch geben, um der bestmögliche Papa zu sein.“

Pietro Lombardi: Freundin Laura Maria reagiert

Damit berührte er aber nicht nur seine zwei Millionen Instagram-Follower (Stand: Oktober 2022), auch Freundin Laura Maria kommentierte „Familie“ mit einem Herz-Symbol unter dem Bild.

Doch den einen oder anderen Fan brachte Pietro mit dem Beitrag zum Grübeln, wie folgender Kommentar zeigt: „Oh Mann, ich dachte auf den ersten Blick, dass was mit dem Baby passiert sei, wegen der Kreuze und der dunklen Kleidung. Jetzt bin ich aber froh.“

Ob es zukünftig weitere Fotos von dem neusten Lombardi-Sprössling zu sehen gibt, wird sich zeigen. In einer veröffentlichten Podcastfolge sprachen Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa bereits darüber, doch eine eindeutig finale Antwort gab es diesbezüglich noch nicht.

Doch Pietro hatte bereits angekündigt: „Wenn ich ein Bild von unserem Kind zeige, dann wird ein Bild von Alessio und dem Kind kommen.“ Da bleibt wohl nicht mehr viel zu sagen, außer: gesagt und getan. (kvk)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.