Er wurde nur 59 Trauer um US-Star-Rapper Coolio – Freund findet ihn tot auf Badezimmer-Boden

„Das perfekte Promi Dinner“ Nach Anfeindungen – Kandidatin Lisha Savage verteidigt Danni Büchner

V.l.: Licia Wycislik, Tamara Gülpen und Marco Gülpen, Danni Büchner, Lisha Savage Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf RTL+ gestattet.

Licia Wycislik, Tamara Gülpen, Marco Gülpen, Danni Büchner und Lisha Savage (von l. nach r.) posieren für ein Foto bei „Das perfekte Promi Dinner“. 

Nach der Ausstrahlung der neuesten Ausgabe von „Das perfekte Promi Dinner“ wurde Teilnehmerin Danni Büchner in den sozialen Medien Opfer von Anfeindungen – Konkurrentin Lisha Savage nimmt sie nun in Schutz.

Uff – eigentlich steht „Das perfekte Promi Dinner“ ja für leckeres Essen, gemütliche Atmosphäre und vor allem gute Stimmung. Davon war am vergangenen Sonntag (5. Juli) zeitweise jedoch nicht allzu viel zu sehen.

Die VOX-Show (auch zu sehen im Stream bei RTL+) drehte sich diesmal um ehemalige Auswandererpaare aus der Doku-Soap „Goodbye Deutschland“. Und teilweise herrschte dort ziemlich dicke Luft zwischen einigen Kandidatinnen und Kandidaten. 

Das perfekte Promi Dinner: Viel Gemecker und ein Läster-Eklat

So kam das Menü von Marco (56) und Tamara Gülpen (29) bei ihren Konkurrentinnen Danni Büchner (44) und Lisha Savage (35) überhaupt nicht gut an. In der Folge hielten sich die Beiden nicht mit Gemecker zurück und überboten sich gegenseitig mit Nörgeleien. 

Alles zum Thema Daniela Büchner

Dann kam es auch noch zu einem Läster-Eklat: Danni Büchner warf Licia Wycislik (35) vor, schlecht über sie geredet zu haben. „Ich habe von jemandem, den wir beide kennen, gehört, dass du mal gesagt hast: ‚Die Büchner geht gar nicht!‘“ Licia Wycislik wirkte daraufhin ziemlich verwirrt und widersprach Büchner.

Danni Büchners Verhalten kam bei vielen Fans der Show überhaupt nicht gut an. In den sozialen Medien wurde sie anschließend nicht nur kritisiert, sondern auch massiv angefeindet.

Sie selbst veröffentlichte einige Nachrichten bei Instagram, in denen sie unter anderem als „unfreundlich“, „unangenehm“ und „arrogant“ bezeichnet wird. Doch jetzt springt ihr eine andere Kandidatin aus der Show zur Seite.

Reality TV-Darstellerin Lisha Savage meldet sich jetzt bei Instagram zu Wort und verteidigt Danni Büchner. In ihrer Story heißt es: „Ich muss mal etwas loswerden, weil es mich unglaublich nervt.“ Dann legt sie richtig los.

„Ich bin mit Danni Büchner seit circa zwei Jahren in Kontakt und kenne sie nun auch schon eine Zeit lang persönlich. Für mich ist sie einer der loyalsten und lustigsten Frauen, die ich je kennenlernen durfte.“

Weiter schreibt sie: „Umso mehr tut es mir weh zu sehen, wie oft man versucht über ihren Namen Aufmerksamkeit zu kassieren.“

Danni Büchner selbst hatte sich bereits am Montag (4. Juli) zu dem Hate gegen sie geäußert. In ihrer Instagram sagte sie: „Ich kann nicht jedem gefallen. Ich weiß, wie ich bin. Meine Kinder wissen, wie ich bin. Was soll ich machen? Nix, würde ich sagen.“ (tab)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.