Die kennen wir doch Janina mischt „Love Island“ trotz Sex-Spruch von damals auf

Janina_Love_Island2

Janina konnte bereits Flirterfahrungen im Fernsehen sammeln.

Palma de Mallorca – Und wieder hat ein „verwaister" Kuppelshow-Kandidat ein neues TV-Zuhause gefunden...

Am Sonntag kamen zwei neue Islanderinnen auf die Liebesinsel von „Love Island“. Janina und Jessica sorgten gleich für mächtig Wirbel in der Villa.

Janina_Love_Island

Als Nachzögling mischte Janina am Sonntag die Villa ordentlich auf.

Alles zum Thema Elena Miras
  • „Dschungelshow“ Frank Fussbroich stellt Liebes-Frage – so reagiert Influencer Mike
  • TV-Sternchen besorgt Elena Miras reist mit Tochter für Brust-OP nach Spanien
  • Elena Miras „Kampf der Realitystars“-Kandidatin will Kinder mit mit ihrem  Freund
  • „Promis unter Palmen“ Politiker-Enkel wegen Zoff aus Sat.1-Show geschmissen?
  • „Katastrophe“ Mike Heiter präsentiert gewagte Frisur – Fan-Urteil vernichtend
  • „Besonderer Mann“ Intimes Silvester-Foto: Jetzt nimmt Elena Miras Stellung
  • Ersatz-Dschungelcamp 2021 Alle Kandidaten fix, aber eine fliegt schon vor dem Start
  • Nach Aus für „Promis unter Palmen“ Sat.1 plant neue Reality-Show – Promis sollen büßen
  • „Promis unter Palmen” Sat.1 ändert Sendezeit – Schuld daran ist die Politik
  • „Promis unter Palmen” Reality-TV-Gesicht: „Der Sender hat seine Hausaufgaben gemacht“

Neue Islander, Lagerspaltung und ein „Love Island“-Paar trennt sich (hier lesen Sie mehr).

Neben ihrer großen Klappe fiel nicht nur eins auf: für Janina ist es nicht der erste Versuch, im TV die große Liebe zu finden.

„Love Island“-Janina war schon beim „Bachelor“

Denn sie versuchte bereits beim „Bachelor“ in diesem Jahr das Herz von Daniel Völz zu erobern – sie scheiterte allerdings.

Aber nicht, ohne für ordentlich Stress zu sorgen – lesen Sie hier mehr über die Zeit von Janina als Kandidatin in der RTL-Show „Der Bachelor”.

Diesmal durfte sie zuerst wählen und entschied sich für Yanik. Mitstreiterin Jessica suchte sich Sebastian aus.

Damit standen Finnja und Lisa auf der Abschussliste – und es erwischte nach Votum der Islander Finnja, die „Love Island” verlassen muss (hier mehr lesen).

Aber fand Janina die Show nicht eigentlich blöd? Nach ihrem Rausschmiss beim „Bachelor“ sagte sie noch zu „Promiflash“:

Wie schnell sich doch eine Meinung ändern kann...

So läuft „Love Island“

Bei „Love Island“ lebt eine Gruppe von Kandidaten („Islander“) isoliert von der Außenwelt in einer Villa auf Mallorca. Sie werden 24 Stunden am Tag von Kameras beobachtet.

Hat sie diesmal Glück? „Take Me Out“-Kandidatin Katrina kommt uns bekannt vor (hier lesen Sie mehr).

Um in der Villa bleiben zu können, müssen die Kandidaten untereinander Paare bilden. Bleibt jemand alleine, muss er oder sie die Show verlassen. Das Paar, was am Ende übrig bleibt, gewinnt 50.000 Euro.

Durch Zuschauervotings können die Kandidaten eliminiert werden und somit vorerst nicht aus der Show ausscheiden. 

Jeder „Love Island“-Kandidat hat ein eigenes Smartphone in der Villa

Während des Aufenthaltes in der Villa hat jeder „Islander“ ein eigenes Smartphone, mit dem er allerdings nur andere Kandidaten kontaktieren kann oder Nachrichten über anstehende Wettbewerbe, Dates oder Neuverkupplungen vom Sender erhält.

Die „Islander“ müssen Spiele und Wettbewerbe bestehen und dort ihre körperlichen und geistigen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Der Gewinner erhält besondere Preise, wie Dates mit dem Partner außerhalb der Villa. 

Moderiert wird die Show von Jana Ina Zarrella. 

„Love Island“ kommt ursprünglich aus Großbritannien

Das Format stammt ursprünglich aus Großbritannien. In den ersten in Großbritannien gesendeten Staffeln 2005 und 2006 waren die Kandidaten noch Prominente. 2015 gab es eine Neuauflage mit unbekannten Personen.

Die erste deutsche Staffel gewannen Elena Miras und Jan Sokolowsky. Beide trennten sich danach voneinander. Elena ist mittlerweile mit Mike Heiter liiert, den sie in der Show kennenlernte. Sie haben ein gemeinsames Kind. 

(sch)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.