+++ SERVICE +++ Achtung, dringender Rückruf Brötchen von großen Supermarktketten betroffen – Verletzungsgefahr droht

+++ SERVICE +++ Achtung, dringender Rückruf Brötchen von großen Supermarktketten betroffen – Verletzungsgefahr droht

„Let's Dance“Die emotionalsten Momente der Auftakt-Show im Video

1/14

14 neue Tanz-Promis lieferten zum Start von „Let's Dance“ 2024 ab. Kelly-Spross Gabriel war sogar so gut, dass er am Freitag (1. März) nicht rausfliegen kann.

von Stefanie Puk (puk)

Sie legte 2023 eine brillante Performance aufs Parkett: Anna Ermakova gewann mit ihrem damaligen Tanzpartner Valentin Lusin den Titel „Dancing Star“. Dass sie nichts verlernt hat, bewies die Becker-Tochter am vergangenen Freitag (23. Februar) erneut eindrucksvoll.

Anna Ermakova begeistert bei „Lets Dance“ 2024 mit emotionalem Auftritt

Zum Auftakt der neuen „Let's Dance“-Staffel zeigten Anna und Valentin noch einmal allen, wie es richtig geht! Mit einer emotionalen Performance zum Song „Behind Blue Eyes“ verzauberte die Vorjahressiegerin nicht nur das Publikum im RTL-Studio.

Auch die Jury war zu Recht wieder völlig begeistert. Im vergangenen Jahr hatten Anna und Valentin für den Tanz zu Annas „Magic Moment“ die volle Punktzahl und Standing Ovations abgesahnt. 

Alles zum Thema RTL

Hier kannst du Annas und Valentins Tanz bei „Let's Dance“ 2024 anschauen:

„Let's Dance“: Gabriel Kelly nach erstem Tanz schon Favorit für 2024

Von der erneuten Meisterleistung Ermakovas am Freitagabend konnten die 14 neuen Promis sich noch einiges abgucken. Besonders Gabriel Kelly (22), Sohn von „Kelly Family“-Star Angelo Kelly, trumpfte auf. Mit 18 Punkten bekam er die Bestwertung des Abends und ertanzte sich auf Anhieb die Favoriten-Stellung. Selbst der sonst so strenge Joachim Llambi war angetan.

„Das war nicht künstlich. Das war sehr natürlich von der Bewegung“, urteilte er. Auch die Fans an den heimischen Endgeräten waren begeistert und riefen fleißig für Kelly an und sicherten dem Sänger damit das Direktticket für die nächste Show am 1. März. Der 22-Jährige kann damit nicht rausfliegen.

Auch interessant: „Let's Dance “2024 - Wer ist raus?

Den Gruppentanz von Sänger Gabriel Kelly, „Bergdoktor“-Star Mark Keller (58) und „Höhle der Löwen“-Investor Tillman (34) Schulz mit ihren Tanzpartnerinnen siehst du hier:

„Let's Dance“ 2024: Stefano Zarrella wird mit Bruder Giovanni verglichen

Er hat einen großen Show-Namen: Stefano Zarrella (33). Bei „Let's Dance“ musste sich der Kölner Food-Blogger direkt dem Knallhart-Vergleich mit seinem großen Bruder Giovanni Zarrella (45) stellen, der sieben Jahre zuvor bei „Let's Dance“ getanzt hat und 2017 immerhin ins Halbfinale kam.

„Der [Giovanni] war damals fünf Jahre älter als du heute. Da hat der aber zehnmal mehr Alarm gemacht“, hielt ihm Llambi vor. Dass das Publikum das anders sah, bewies das Raunen, das nach Llambis Kommentar durch den Saal ging.

Hier kannst du dich selbst von Stefano Zarrellas Tanzkünsten überzeugen. Im Gruppentanz mit Biyon Kattilathu sorgte er mit dem Quickstep für viel Spaß beim Publikum:

Abgeliefert haben aber auch RTL-Moderatorin Jana Wosnitza (30), Schauspiel-Star Lina Larissa Strahl (27) und Sängerin Lulu Lewe (31) zum Cha Cha Cha. Hier siehst du ihren Gruppentanz:

Besonders Lulu, jüngere Schwester von Pop-Star Sarah Connor, konnte dabei überzeugen. 17 Punkte, und damit die zweitbeste Bewertung, heimste die Sängerin von der Jury ein. Respekt! Da kann ja noch einiges an Top-Performances kommen. Darauf freuen dürfen sich Fans der RTL-Show immer freitags (Ausnahme ist Karfreitag) ab 20.15 Uhr. (sp)