Justin Timberlake  „Versagt”: Sänger entschuldigt sich bei Ex-Freundin Britney Spears

Timberlake_Britney

Fast 20 Jahre nach der Trennung bittet Justin Timberlake seine Ex-Freundin Britney Spears für sein Verhalten um Entschuldigung. Das Foto der beiden ist im Jahr 2001 bei einer Release-Party für Spears' Album „Britney” entstanden.

Los Angeles – US-Popstar Justin Timberlake (40) hat fast 20 Jahre nach der Trennung von Britney Spears (39) um Entschuldigung gebeten für sein Verhalten gegenüber seiner Ex-Freundin. Außerdem entschuldigte sich der Weltstar auch bei Janet Jackson (54).

  • Justin Timberlake entschuldigt sich bei Ex Britney Spears
  • Der Sänger bittet auch Janet Jackson um Entschuldigung
  • „Nippelgate” schadete nur Janet Jacksons Karriere

Es tue ihm sehr leid, dass er sich in einigen Momenten seines Lebens falsch verhalten habe, sich unpassend geäußert habe oder nicht für das Richtige eingetreten sei, schrieb Timberlake am Freitag (12. Februar 2021) auf Instagram.

Alles zum Thema Social Media
  • Lachtrainerin Carmen Goglin Ihre Videos polarisieren – das steckt hinter Lachbrille, Hihi-Tonne & Co.
  • FC Bayern Champions-League-Trikot mit ungewöhnlichem Detail – „Ihr habt den Bezug zur Realität verloren“
  • Plattform sollte aufhören, „TikTok zu sein“ Instagram reagiert klar auf laute Kritik – auch Stars involviert
  • Sein Ernst? Vater führt seine Fünflinge an der Leine – Video sorgt für Mega-Diskussion
  • Schlammschlacht der Spielerfrauen „Wagatha Christie“: Rooney bekommt Netflix-Doku, Vardy muss bluten
  • Özcan und Höger gratulierten bereits Ex-FC-Profi Clemens mit Freundin Lisa im Baby-Glück
  • Nach Sorge um „Coupleontour“-Ina Vanessa über schockierenden Vorfall – „Sehr knapp dem Tod entkommen“
  • Matthijs de Ligt zum FC Bayern Mega-Deal jetzt offiziell – Abwehr-Star bringt Model-Freundin mit
  • Schwarzenegger-Spruch und erste Schläge auf dem Court Tennis-Star Zverev gibt Verletzungs-Update
  • Sie saß bei der Formel 1 Probe Ganz schön schnell: Lindsay Brewer gibt Vollgas

Zudem äußerte der Sänger auch sein Bedauern über den Skandalauftritt an der Seite von Janet Jackson beim „Super Bowl” 2004. Er wolle sich bei Britney Spears und Janet Jackson persönlich entschuldigen, „denn sie liegen mir am Herzen, ich respektiere diese Frauen und ich weiß, dass ich versagt habe”, erklärte Timberlake.

Timberlake_Britney2

Justin Timberlake war von 1998 bis 2002 mit Britney Spears liiert. Das Foto ist im Januar 2002 entstanden. 

Der 40-Jährige reagierte mit seiner Stellungnahme auf wütende Reaktionen von Spears-Fans. Diese hatten nach der Ausstrahlung einer Dokumentation über die Sängerin, in der auch Timberlakes Verhalten bei der Trennung des Paares thematisiert wurde, eine Entschuldigung des Sängers und Schauspielers verlangt.

Justin Timberlake entschuldigt sich bei Britney Spears und Janet Jackson

Timberlake wurde vorgeworfen, das Beziehungsende 2002 genutzt zu haben, um seine Solokarriere voranzutreiben.

Er habe in vielen Momenten „versagt” und „von einem System profitiert, dass Frauenfeindlichkeit und Rassismus duldet”, schrieb Timberlake bei Instagram.

Wegen seiner Ignoranz habe er das damals nicht erkannt. Als „ein Mann in einer privilegierten Position” wolle er nun aber Stellung beziehen. Er wolle nie mehr davon profitieren, „dass andere heruntergemacht werden”.

Timberlake_Janet

„Nippelgate”-Skandal: US-Sänger Justin Timberlake bedeckte während eines Halbzeitauftritts beim Super Bowl im Februar 2004 in Houston (Texas) mit seiner Hand die rechte Brust von Janet Jackson, die er zuvor entblößt hatte. Die Aktion sorgte für einen nationalen Eklat. 

Bei seinem gemeinsamen Auftritt mit Janet Jackson hatte Justin Timberlake deren Brust entblößt – der Vorfall machte als „Nipplegate” Schlagzeilen.

Jessica Biel kommentiert Statement von Justin Timberlake

Während der Skandal Jacksons Karriere dauerhaft beschädigte, überstand Timberlake ihn weitgehend unbeschadet.

Timberlake_Biel

Justin Timberlake und Jessica Biel, hier auf einem Foto aus dem Jahr 2018, sind seit 2007 ein Paar.

Jessica Biel (38), mit der Timberlake seit 2007 zusammen ist, kommentierte sein Statement auf Instagram mit den Worten: „Ich liebe dich.” Auch andere Promis befürworten die Stellungnahme und erkennen die Entschuldigung des Sängers an.

So meldete sich unter anderem der US-amerikanische R&B-Sänger und Songwriter Tank oder die US-Singer-Songwriterin und vierfache Grammy-Gewinnerin Brandi Carlile unter dem Beitrag. Letztere schrieb: „Sehr schön, das zu lesen. Ich denke, das spricht den Schmerz vieler Menschen an.”

Britney Spears und Janet Jackson haben derweil noch nicht auf Timberlakes Entschuldigung reagiert. (dpa/jba)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.