Corona aktuell Inzidenz erreicht erneut Höchstwert – so ist der Stand am Montagmorgen

Überraschendes Geständnis Was erzählt Jürgen Drews nun über sein Sexleben?

Köln/Mallorca – Als „König von Mallorca” ist er populär – und berühmt für das Lied „Ein Bett im Kornfeld”: Jürgen Drews (75).

Der Schlagerstar hat eine Autobiografie geschrieben und verrät darin Details über sein Sexleben.

Jürgen Drews gesteht: „Ich bin monogam geworden” 

Das Buch „Es war alles am besten” soll erst am 17. August erscheinen. Doch im Gespräch mit der RTL-Moderatorin Frauke Ludowig hat er vorab schon einiges verraten.

In seinen Memoiren will Drews „ehrlich, offen und privat” sein – und das es auch schon vor der Veröffentlichung.

Seit über 25 Jahren ist Drews schon mit seiner Frau Ramona verheiratet. Doch statt Flaute im Bett scheint grenzenlose Lust zwischen ihnen zu herrschen. „Wir führen ein sehr erfülltes Leben miteinander“, gibt die Blondine offen zu.

Das Paar scheint sich da einer Meinung zu sein: „Es gibt so viele schöne Dinge, die man ausprobieren kann, es ist herrlich“, so der Sänger weiter.

Und dann wird Jürgen Drews plötzlich sehr privat: „Ich bin monogam geworden und ich hätte nie gedacht, dass ich damit zurechtkommen würde“, erzählt der Schlagerstar.

Glücklicher denn je: Jürgen Drews hat ein erfülltes Leben

Dass zahlreiche Frauen von ihm schwärmen, ist kein Geheimnis. Jürgen Drews war vor seiner Hochzeit mit Ramona auch eher wild unterwegs, hielt auch nicht viel von ernsten Beziehungen. 

Doch für die Liebe seines Lebens hat sich der Schlagerstar offenbar geändert. Er habe Erfahrungen gesammelt, sich weiterentwickelt, aber auch alte Sichtweisen verändert.

Nun blickt das Paar gemeinsam auf weitere Jahre voller Eheglück. (cf)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.