Sie nannten ihn „De Buur“ Kölner Fußball-Urgestein Otters im Alter von 73 Jahren verstorben

Corona-Schock bei Katzenberger-Mutter Konsequenzen für TV-Show – „Schon 8 Tage in Quarantäne“

Daniela Katzenberger und ihre Mutter Iris lächeln nach der Taufe von Katzenbergers Tochter.

Iris Klein, hier gemeinsam mit Tochter Daniela Katzenberger im Dezember 2015, hat sich mit dem Coronavirus infiziert. 

Daniela Katzenbergers Mutter, Iris Klein, ist an Omikron erkrankt. Was das für ihre Show-Teilnahme an „Kampf der Realitystars“ bedeutet, verriet sie nun auf Instagram. 

Schreck für Iris Klein! Die Mutter von Daniela Katzenberger und Jenny Frankenhauser muss die Dreh-Arbeiten für „Kampf der Reality-Stars“ in Thailand abbrechen.

Mit einem Statement wandte sich die Katzen-Mama an ihre Instagram-Fans. Schuld am TV-Show-Abbruch ist die Omikron-Variante des Coronavirus.

„Kampf der Realitystars“: Katzenberger-Mutter Iris Klein hat die Omikron-Variante

Die Dreharbeiten für die RTLZWEI-Show „Kampf der Realitystars“ haben gerade erst begonnen, noch nicht einmal die Kandidaten und Kandidatinnen sind offiziell vorgestellt worden. Für Iris Klein ist die Reise nun schon vorbei, bevor sie eigentlich angefangen hat.

„Leider habe auch ich mich nun mit Omikron angesteckt“, schrieb Daniela Katzenbergers Mutter auf Instagram. Ihre weitere Teilnahme an der Unterhaltungsshow fällt somit definitiv flach. Ihre Vermutung: „Ich habe mich auf dem Weg dorthin infiziert und bin schon 8 Tage in Quarantäne.“

Iris Klein: „Zum Glück bin ich doppelt geimpft und geboostert“

Iris Klein befinde sich aktuell in Isolation, gesundheitlich gehe es ihr allerdings den Umständen entsprechend gut. Grund dafür ist vor allem ihre Impfung: „Zum Glück bin ich doppelt geimpft und geboostert und habe vielleicht deswegen einen milden Verlauf.“

Auf die Show habe sich Iris Klein wahnsinnig gefreut. Besonders ihrem Schwiegersohn Lucas Cordalis wollte sie etwas beweisen: „Ich wollte doch auch innerhalb unserer Familie und vor allem Lucas, der ja beim Dschungelcamp teilnimmt, zeigen, dass ich den Titel nach Hause hole und die Gewinnerin in unserer Familie bin“, sagte Klein im „BILD“-Interview.

„Kampf der Realitystars“: Was bedeutet das für die anderen Stars?

Doch was beutetet der Corona-Schock für die anderen Stars am Set? Steht die Staffel auf der Kippe? RTLZWEI-Sprecher Carlos Zamorano erklärte im „Bild“-Interview.

„Unsere Maßnahmen haben gegriffen. Wir arbeiten mit einem gründlich ausgearbeiteten Sicherheits- und Hygienekonzept, das ständig von Sender und Produktionsfirma angepasst und weiterentwickelt wird. Durch die engmaschige Teststrategie stellen wir die Sicherheit aller Beteiligten, sowie die Produktion von ‚Kampf der Realitystars‘ sicher.“

Für die erkrankte Iris Klein suche RTLZWEI derzeit eine Ersatzkandidatin. „Der Ausfall von Iris Klein als Kandidatin stellt unsere Produktion vor Herausforderungen. Es wird nicht einfach, aber wir sind zuversichtlich“, so die RTLZWEI-Unterhaltungschefin Shona Fraser. (cw)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.