Nach Trennung von Bibi Hat er sie betrogen? Julian Claßen spricht Klartext zu Fremdgeh-Gerüchten

Julian Claßen, hier auf einem Instagram-Selfie vom 28. Mai, ließ sich von seiner Community befragen.

Julian Claßen, hier auf einem Instagram-Selfie vom 28. Mai, ließ sich von seiner Community befragen.

Hat er Bibi mit seiner Tanja betrogen? In einer Instagram-Fragerunde stand Julian Claßen seinen Anhängerinnen und Anhängern am 13. August endlich Rede und Antwort.

Eine Schlagzeile jagt die Nächste: Nach ihrer öffentlichen Trennung lief es beim ehemaligen YouTube-Traumpaar Bianca (alias „BibisBeautyPalace“)(29) und Julian Claßen (auch bekannt als „Julienco“) (29) drunter und drüber. Ständig werden die Online-Berühmtheiten von Fans belagert und gefilmt. Kein Wunder, dass unter diesen Umständen die Gerüchteküche zu brodeln beginnt.

Dem machte Julian Claßen nun endlich ein Ende. Auf seinem Instagram-Profil mit rund 6.3 Millionen Followern (Stand: August 2022) stellte er sich in einem Q&A den Fragen seiner neugierigen Fans – und die gingen mit ihm nicht gerade zimperlich um.

Julian Claßen: Hat er Bibi betrogen?

Denn obwohl das überraschende Liebes-Aus der beiden Kölner bereits einige Wochen zurückliegt, scheint vieles noch ungeklärt. Im absoluten Mittelpunkt die Frage: Hat Julian seine Jugendliebe mit seiner neuen Freundin Tanja Makarić (25) betrogen?

Alles zum Thema Trennung

„Ich habe Tanja circa einen Monat nach der Trennung kennengelernt und schätze mich sehr glücklich, sie in meinem Leben zu haben“, machte er auf die direkte Unterstellung eines Followers deutlich. Außerdem hätte er die Trennung nicht kommen sehen, beteuerte er auf die Frage: „Kam es überraschend?“ Sowieso sei es aus heutigem Blick die Hauptsache, „dass wir beide und vor allem die Kinder glücklich sind.“

Private Einblicke von Julian Claßen! Generell gab sich der blonde Influencer auffällig schlagfertig. Für den Kommentar: „Ich habe manchmal das Gefühl, du willst mit Tanja provozieren“, findet er jedenfalls klare Worte: „Nein, absolut gar nicht! Das hier alles ist nicht nur meine Leidenschaft, sondern auch mein Job“, so Julian. „Dass manche Leute sich durch Beiträge von Tanja und mir getriggert fühlen, kann ich nicht verhindern. (…) Es ist das, was mich glücklich macht und wenn es jemanden stört, muss er eben wegschauen oder mir entfolgen.“ Das nennen wir Klartext!

Seit ein paar Wochen sind Julian und seine neue Flamme unzertrennlich. Auch auf Instagram machten die beiden Turteltauben ihre Liebe publik. Selbst Noch-Ehefrau Bibi wurde bereits mit einem geheimnisvollen Mann gesichtet. Ein öffentliches Statement steht bislang aus. (jxr)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.