„Grill den Henssler“ Verfolgen Valentina und Cheyenne Pahde klugen Plan mit Profi-Koch?

Bei „Grill den Henssler“ geben die Pahde-Schwestern alles dafür, zu gewinnen. Doch gelingt ihnen das auch?

Bei „Grill den Henssler“ geben die Pahde-Schwestern am 7. November 2021 alles dafür, zu gewinnen. Doch gelingt ihnen das auch?

Valentina und Cheyenne Pahde sind mit allen Wassern gewaschen. Um Steffen Henssler bei „Grill den Henssler“ zu schlagen, verlassen die beiden sich nicht nur auf ihre Talente in der Küche, sondern greifen auf andere Mittel zurück. 

Köln. Diesen Sonntag (07. November) dreht sich in der Koch-Show „Grill den Henssler“ alles um Frauenpower. Denn gegen Steffen Henssler treten gleich sechs starke Frauen an.

Valentina und Cheyenne Pahde, Irina Schlauch und Motsi Mabuse stellen sich der Herausforderung und setzen alles daran, den 49-Jährigen zu schlagen. Dabei verlassen sich besonders die Pahde-Zwillinge nicht nur auf ihre Kochkünste, sondern greifen auch auf andere Qualitäten zurück.

„Grill den Henssler“: Flirt-Offensive von Cheyenne und Valentina Pahde

Während „Let's Dance“-Jurorin Motsi Mabuse in der Küche fleißig werkelt, stehlen die Zwillinge sich heimlich auf die andere Seite zu Steffen Henssler. Mit intensiven Blicken versuchen die 27-Jährigen den Koch gründlich abzulenken und ihrem Team einen kleinen Vorteil zu verschaffen.

Alles zum Thema Steffen Henssler

Strahlend leisten die beiden Schauspielerinnen dem 49-Jährigen in seiner Küche Gesellschaft und geben sich größte Mühe, mehr über seine Strategie herauszufinden. Alle Details werden prompt an Köchin Motsi Mabuse weitergegeben, die von alledem jedoch kaum etwas mitbekommt, so vertieft ist sie in ihre Aufgabe.

Eine kleine Spitze kann sich Laura Wontorra aus Loyalität zu ihren Mädels nicht verkneifen: „Wenn man euer Alter zusammenrechnet, sind wir vielleicht bei Steffen“, lacht die Moderatorin diebisch. Henssler gibt sich gespielt empört, kann sich ein Lachen aber auch nicht verkneifen.

„Grill den Henssler“: Valentina und Cheyenne Pahde in Flirt-Laune?

„Die wollten dich nicht ablenken, die wollten flirten kommen“, vermutet „Grill den Henssler“-Moderatorin Laura Wontorra, nachdem sich Valentina und Cheyenne Pahde wieder aus Hensslers Küche verabschiedet hatten.

Der Koch steht Wontorras Aussage eher skeptisch gegenüber und sagt geknickt: „Die sind ja nicht frei.“ Doch da ist sich die Moderatorin nicht so sicher, schließlich bekäme man aus den beiden kaum etwas heraus.

Wo sie Recht hat, hat sie Recht, trotz hartnäckiger Gerüchte um ihren Beziehungsstatus, halten die Zwillinge sich konsequent bedeckt und verraten nichts aus ihrem Privatleben. Da kann auch Laura Wontorra nichts ausrichten, dem Duo ist kein Sterbenswörtchen zu entlocken.

Ob die Charme-Offensive von Valentina und Cheyenne Pahde aufgeht oder ob Steffen Henssler das Koch-Battle gewinnt, sehen Sie am 7. November, ab 20.15 Uhr bei VOX. Bisher konnte Steffen Henssler in der aktuellen Staffel kein Duell für sich entscheiden. (sf)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.