Danni Büchner „Goodbye Deutschland-Star“ ist fassungslos: Ihr Sohn schockt sie mit Beichte

Danni Büchner, hier auf einem Instagram-Selfie vom Juli 2022, fiel am Mittwoch (20. Juli 2022) in ihrem Podcast „Living La Vida Locker“(Podimo) nach einer Beichte ihres Sohnes aus allen Wolken.

Danni Büchner, hier auf einem Instagram-Selfie vom Juli 2022, fiel am Mittwoch (20. Juli 2022) in ihrem Podcast „Living La Vida Locker“(Podimo) nach einer Beichte ihres Sohnes aus allen Wolken. 

„Goodbye Deutschland“-Star Danni Büchner ist nach einer Beichte von ihrem Sohn Volkan fast aus allen Wolken gefallen.

Danni Büchner (44) ist fünffache Mutter. Die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin lebt gemeinsam mit ihren Kindern auf Balearen-Insel Mallorca. Dass es zu sechst auch mal drunter und drüber geht, ist irgendwie logisch. 

Am Mittwoch (20. Juli 2022) fiel der Reality-Star im eigenen Podcast „Living La Vida Locker“ (Podimo) allerdings fast vom Glauben ab. Grund dafür war eine skurrile Beichte. Im Fokus: Ihr Sohn Volkan (20). 

Danni Büchner: Sohn Volkan packt im Haushalt mit an

Volkan Karabas arbeitet seit geraumer Zeit als Kellner. Zuvor absolvierte der 20-Jährige eine „Mini-Ausbildung“ zum Elektriker. Es sind die ersten Schritte, die Danni Büchners Sohn ohne die Unterstützung seiner Mutter geht.

Alles zum Thema Daniela Büchner

Wenn er nach acht Stunden arbeiten heimkomme, sei er meistens erstmal gerädert, wie er im Podcast verriet. Es komme durchaus vor, dass er sich dann in sein Zimmer verziehe, um sich dort zu erholen. 

Dennoch betonte Reality-Star Danni Büchner, dass ihr Sohn dann doch schon einmal bei ihr nachfrage, was denn noch so im Haushalt anstehen würde. Denn Volkan packt mittlerweile mächtig mit an. So auch beim Kochen. Denn das könne er laut den Aussagen seiner Mutter gar nicht mal schlecht.

„Eines der größten Geheimnisse: Der Volkan kocht mittlerweile – wenn er frei hat, oder vor der Arbeit – häufiger als ich. Er kann zudem sehr gut kochen“, schwärmte Danni Büchner in Richtung ihres Sohnes. „Ja, tatsächlich! Als 20-jähriger Junge kann ich kochen“, stimmte er stolz zu. 

Danni Büchner: Volkan schäumt die Küche ein

„Kannst du waschen?“, wollte Mutter Danni daraufhin von ihm wissen. „Mit einem YouTube-Tutorial würde es klappen“, antwortete der 20-Jährige.  „Und ansonsten könntest du keine Waschmaschine bedienen?“, legte Danni nach, die wohl besser nicht nachgefragt hätte. „Doch, könnte ich. Es könnte nur sein, dass ich statt Waschpulver irgendetwas anderes benutze. Bei der Spülmaschine, das hab ich dir nicht gesagt, habe ich letztens, weil wir keine Tabs hatten, zu viel Spülmittel reingetan. Wir hatten dann plötzlich ein Schaumbad in der Küche“, gestand der Sohn der Ex-Dschungelcamperin mit schüchterner Stimme.

„IST NICHT DEIN ERNST?“, antworte Danni, die von der Haushalts-Beichte ihres Sohnes hörbar überrumpelt wurde. „Da warst du nicht da. Ich dachte dann nur: 'Scheiße, ich muss es irgendwie wegbekommen.'“

„Und das sagst du mir heute? Also habt ihr eine Schaumparty gemacht?“, so Danni Büchner, die im nächsten Atemzug von Volkan wissen wollte, wie lange er denn für die Beseitigung des Unheils gebraucht hätte. „Ich habe 24 Stunden dafür gebraucht. Du warst ja nicht da. Am nächsten Tag bin ich dann ganz schnell nachhause geeilt und habe reingeschaut und dann war der Schaum weg. Ich dachte mir dann: 'Alter? Wie geil ist das denn?'“

Danni Büchner war von dieser „geilen“ Nachricht allerdings alles andere als begeistert. „Leute? Das sagt ihr mir erst jetzt? Du hast hier einfach eine eigene Schaumparty veranstaltet. Was wäre gewesen, wenn etwas passiert wäre? Ich muss erstmal einen Schluck Wasser trinken. Du hast es mir nicht gesagt“, sagte Danni Büchner, die fast aus allen Wolken fiel, als Volkan nachlegte, dass er „mehrere hundert Tropfen“ Spülmittel verwendet habe und das Missgeschick schon anderthalb Wochen zurückliege. „Lieber zu spät als zu früh“, scherzte Volkan. (cw) 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.