+++ EILMELDUNG +++ Schreckliches Unglück in NRW Autofahrer (19) rast in Joggerinnen – drei Schwerverletzte

+++ EILMELDUNG +++ Schreckliches Unglück in NRW Autofahrer (19) rast in Joggerinnen – drei Schwerverletzte

„Goodbye Deutschland“Danni Büchner klagt über Ärger mit dem Finanzamt: „Keine Freunde“

Danni Büchner posiert leicht lächelnd für ein Selfie, welches sie bei Instagram veröffentlicht hat.

Mallorca-Auswanderin Danni Büchner (hier auf einem Instagram-Selfie vom Juli 2022) beschwert sich über das Finanzamt. 

Danni Büchner meldet sich wenig begeistert bei ihren Fans zu Wort: Gleich zwei Probleme machen der „Goodbye Deutschland“-Darstellerin zu schaffen – eines davon hängt offenbar mit dem Finanzamt zusammen. 

„So ein scheiß Tag heute“: Danni Büchner (45) wandte sich am Donnerstag (11. Mai) mit schlechten Nachrichten an ihre Fans bei Instagram.

In ihrer Story veröffentlichte sie ein kurzes Video von sich. In dem entsprechenden Clip wirkt die „Goodbye Deutschland“-Darstellerin etwas erschöpft, immer wieder streicht sie sich mit der Hand durch ihr Gesicht.

„Goodbye Deutschland“: Danni Büchner meckert über das Finanzamt 

Ton hat das Video nicht, doch dafür hat Danni Büchner ein kurzes Statement in Textform verfasst. Sie habe „Periodenschmerzen des Todes“, klagte sie. Doch der Schuh drückt offenbar auch noch an einer ganz anderen Stelle. 

Alles zum Thema Danni Büchner

Zudem berichtete die Mallorca-Auswanderin, dass sie einen „nette Mail vom Steuerberater“ erhalten habe – wobei das Wort „nett“ hier definitiv ironisch gemeint ist. 

Weiter schrieb Danni Büchner nämlich Folgendes: „Finanzamt und ich = Keine Freunde fürs Leben!“ Worum es bei ihrem Ärger mit der Behörde genau geht, verriet sie allerdings nicht.

Zum Abschluss ihres kurzen Statements stichelte Danni Büchner dann noch ein wenig: „Liebes Finanzamt, falls ihr mir mal was überweisen wollt, meine Kontonummer habt ihr ja.“

Nehmen Sie hier an der EXPRESS.de-Umfrage zu „Goodbye Deutschland“ teil:

Vielleicht wird Danni Büchner den Fans ja in den kommenden Tagen noch verraten, was das Finanzamt von ihr will und wie die ganze Sache schließlich ausgeht.

Am Freitagabend (12. Mai) flimmert zudem eine neue Folge der VOX-Dokusoap „Goodye Deutschland“ über die TV-Bildschirme – zwar ohne Danni Büchner, dafür aber unter anderem mit Steff Jerkel (53) und Peggy Jerofke (47). (tab)