„Goodbye Deutschland“ Vierter Todestag: Danni Büchner trauert um Ehemann Jens (†49): „Du fehlst“

Die Teilnehmerin Danni Büchner und Marlene Lufen, Moderatorin, bei der Auftaktsendung der Sat.1-Fernsehshow „Promi Big Brother 2021“ im Studio.

Danni Büchner (links, hier zu sehen im August 2021 bei der Sat.1-Show „Promi Big Brother“ mit Moderatorin Marlene Lufen) trauert um ihren verstorbenen Ehemann. 

Am 17. November 2022 jährte sich der Todestag von Jens Büchner zum vierten Mal. Witwe Danni Büchner gedachte ihrem verstorbenen Ehemann mit rührenden Worte. 

Die Trauer ist immer noch groß: Am 17. November 2018 starb der beliebte „Goodbye Deutschland“-Darsteller Jens Büchner (†49) an den Folgen einer Lungenkrebs-Erkrankung.

Seine Witwe Danni Büchner (44) hat bis heute mit dem unglaublich schweren Schicksalsschlag zu kämpfen – davon berichtet sie immer wieder in Interviews und bei Social Media. 

Vierter Todestag von „Goodbye Deutschland“-Star Jens Büchner

Danni und Jens Büchner hatten sich 2015 kennengelernt und rund zwei Jahre später schließlich geheiratet. Im November 2018 bekam Jens Büchner dann plötzlich die Schock-Diagnose Lungenkrebs und erlag kurz darauf den Folgen der Krankheit. 

Alles zum Thema Daniela Büchner

Am Donnerstag (17. November 2022) jährte sich der Todestag von Jens Büchner nun zum vierten Mal. Danni Büchner ergriff die Gelegenheit, um ihrem verstorbenen Ehemann mit rührenden Worten zu gedenken. 

Bei Instagram teilte die 44-Jährige mehrere Bilder von ihrem Ehemann. Die Schwarz-Weiß-Fotos zeigen Jens Büchner zum Beispiel am Strand, beim Spielen mit seinen Kindern und natürlich auch mit seiner Danni. 

„Goodbye Deutschland“: Danni Büchner gedenkt Ehemann Jens

Dazu schrieb diese: „Mut wird immer belohnt. Worte, die du uns als Familie mitgegeben hast. Heute sind es genau 4 Jahre, an denen du uns allen fehlst, ich bin mir sicher, von oben schaust du stolz auf uns als Familie – und kannst beobachten, wie mutig wir alle sind.“

Die Mallorca-Auswanderin machte deutlich, wie sehr der Verlust ihres Liebsten noch immer schmerze: „Es vergeht kein Tag, an dem wir nicht an dich denken.“

Doch Danni Büchner ließ sich nicht von ihrer Trauer übermannen und zeigte sich auch optimistisch an diesem für sie extrem schwierigen Tag: „Ich glaube, du wärst stolz auf uns, wie auch wir unseren Weg gehen, ich konnte dieses Jahr endlich meine innere Mitte finden, mich ermutigt und gehen als Familie den Weg, den du uns gezeigt hast.“

Schließlich wandte sie sich noch mit einem Versprechen direkt an Jens Büchner: „Du bleibst für immer in unseren Herzen und Gedanken.“

Danni und Jens Büchner lernten sich 2015 bei einem Stadtfest in Delmenhorst (Niedersachsen) kennen. Die Vox-Show „Goodbye Deutschland“ begleitete Danni Büchner und ihre drei Kinder aus erster Ehe dann 2016 bei ihrem Umzug zu Jens nach Mallorca.

Noch im selben Jahr bekam das Paar Nachwuchs: Die Zwillinge Jenna Soraya und Diego Armani erblickten das Licht der Welt. Im Juni folgte dann die Hochzeit.

Das Liebesglück schien perfekt, bis im November 2018 Jens Büchners Lungenkrebs-Erkrankung öffentlich wurde. Nur wenige Tage später verstarb er schließlich. (tab)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.