Mega-Staus In NRW sind es aktuell über 360 Kilometer – besonders A1 und A3 betroffen

Sexy Bikini-Selfie Cheyenne Ochsenknecht zeigt ihre Mini-Tattoos und macht Andeutung

Neuer Inhalt (1)

Cheyenne Ochsenknecht ist ein erfolgreiches Model.

Köln – Oh la la, Cheyenne!

Die Tochter von Uwe und Natascha Ochsenknecht versüßt ihren Fans die Corona-Isolation mit einem heißen Instagram-Selfie.

Das Model posiert im knappen Bikini – offenbar ein Foto aus einem vergangenen Urlaub. Denn die 19-Jährige bleibt derzeit natürlich derzeit auch brav zu Hause.

Cheyenne Ochsenknecht macht Andeutung zu ihrem Model-Körper

Alles zum Thema Social Media
  • Liebes-Aus bei Bibi und Julian Ihre Trennung lässt jetzt eine ganze Generation verzweifeln
  • Erst uriniert, dann ausgerastet Große Blutlache in Köln – Kriminalbiologe war Zeuge
  • „Let's Dance“ Amira Pocher zeigt nach bitterem Show-Aus ihr wahres Gesicht – Massimo reagiert
  • „Wir sind verheiratet“ Heimlich, still und leise in Kopenhagen: Gündogan gibt seiner Freundin das Ja-Wort
  • Nach schwerer Krankheit Louisa Dellert musste ihr Leben komplett ändern
  • Hummels schickt Abschieds-Gruß BVB-Urgestein macht Schluss: „War ein echt langer Weg“
  • „Bevor ich den Löffel abgebe“ Nach der Schock-Diagnose Krebs: Julia Holz erfüllt sich Lebenstraum
  • Sorge um Britney Spears Sie zeigt sich splitterfasernackt: Was ist nur los mit der Sängerin?
  • Instagram-Zoff Spielerfrauen streiten jetzt vor Gericht: „Ich bin angewidert“
  • Vor FC-Finale Modeste und Baumgart treffen Mbappé und Flick – das steckt dahinter

„Body before quarantine“, schreibt sie zudem unter den Schnappschuss (übersetzt: Mein Körper vor der Quarantäne) und deutet damit an, in den vergangenen Wochen etwas zugelegt zu haben.

Die Fans wollen natürlich sehen, ob das Model die Naschereien wirklich nicht lassen konnte und fordern einen Beweis. „Und jetzt das Nachher-Foto, bitte“, schreibt eine Instagram-Nutzerin.

Cheyenne Ochsenknecht wäre nicht der erste Promi, der in der Corona-Krise ein paar Pfunde zugelegt hat: Dschungel-Star Danni Büchner bezeichnete sich erst kürzlich als „Fressmaschine“ (hier lesen Sie mehr) und auch Michael Wendler gab in einer RTL-Oster-Show zu, fünf Kilos mehr auf den Rippen zu haben. Wenig Bewegung und Schokolade sei Dank.

Fans von Cheyenne Ochsenknecht sind entzückt von ihren Mini-Tattoos

Übrigens sorgen nicht nur Cheyennes vermeintliche Wohlfühlpfunde bei den Fans für Gesprächsstoff.

Auch die beiden Mini-Tattoos auf ihren Oberschenkeln verzücken ihre Follower. „Sexy Tattoos“, finden die nämlich.

Leider ist nicht gut erkennbar, was sich das Model da hat tätowieren lassen. Es sind aber  nicht ihre einzigen Körperbilder.

Ihr erstes Tattoo ließ sich Cheyenne mit 16 stechen. Mittlerweile hat sie mehr als ein Dutzend, wie das Portal „Vip“ berichtet. (sp)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.