+++ Eskalation im Nahen Osten +++ Biden kündigt G7-Treffen an Iran feuert Hunderte Drohnen und Raketen auf Israel ab

+++ Eskalation im Nahen Osten +++ Biden kündigt G7-Treffen an Iran feuert Hunderte Drohnen und Raketen auf Israel ab

Nackter WahnsinnBritney Spears dreht weiter durch – jetzt presst sie ihren Busen Richtung Kamera

Britney Spears posiert für die Kamera.

Britney Spears, hier auf einem Foto von Juli 2019, zeigt sich nackt und in erotischen Posen auf Instagram.

Jetzt dreht sie völlig durch... Sängerin Britney Spears zeigt sich auf Instagram so freizügig wie nie – und sorgt damit für Aufregung.

von Eva Gneisinger (eg)

Es ist der blanke Wahnsinn – und wer dachte, dass es nach den Postings der vergangenen Monate nicht noch nackter werden könnte, irrte.

Sängerin Britney Spears weiß halt, wie man Schlagzeilen macht. Mit den neusten Schnappschüssen gelingt es der 40-Jährigen auf alle Fälle.

Britney Spears posiert splitterfasernackt für Instagram

Die Pop-Prinzessin spaltet mit ihren neusten Instagram-Schnappschüssen jetzt nicht mehr nur ihre Fans – sondern das ganze Internet. Niemand, der mittlerweile keine Meinung zu der Nackt-Offensive der US-Amerikanerin hat. Denn so viel fast schon in Porno abstürzende Bilder sind auf der Plattform selten zu sehen.

Alles zum Thema Britney Spears

In einer Bildergalerie räkelt sich die Blondine am Strand. Nur mit einem großen, roten Schlapphut als Accessoire posiert sie nackt in verschiedenen erotischen Stellungen für die Kamera, während im Hintergrund angezogene Personen zu sehen sind.

Hier sehen Sie die Foto-Serie in ihrer Instagram-Galerie:

Vermeintlich verführerisch blickt sie dabei in die Linse und hält ihre Brüste mit beiden Händen in die Kamera. Ihre Brustwarzen sowie ihr Intimbereich covert Britney lediglich mit Herzen-Emojis.

Die Fans in der Kommentarspalte sind mittlerweile alles andere als begeistert von den Fotos und machen sich Sorgen um die 40-Jährige. Positive Kommentare finden sich im Grunde gar nicht, sondern nahezu ausschließlich negative.

„Every one of these posts scream histrionic disorder!“ („Jedes dieser Fotos schreit nach einer histrionischen Persönlichkeitsstörung!“), schreibt ein Follower.

Ein anderer sieht die Schuld bei der Plattform Instagram: „Shame on Instagram for letting her post this, they are not helping her.“ („Schande über Instagram, dass sie Britney das posten lassen, ohne ihr zu helfen.“).

Britney Spears hat eine schwere Zeit hinter sich: Im Jahr 2008 wurde sie zwangseingewiesen, ihr Vater Jamie (70) übernahm ab da die Vormundschaft für seine Tochter.

Unter der #freeBritney-Bewegung sorgte die Befreiung der Sängerin aus den Fängen ihres Vaters für mediale Aufregung. Im November 2021 gelingt es Britney schließlich, sich nach einem jahrelangen Rechtsstreit aus der Vormundschaft zu befreien.

Nach zwei gescheiterten Ehen ist Britney Spears seit Juni 2022 mit Sam Asghari verheiratet. Einen Monat zuvor gab das bereits seit 2016 liierte Paar an, dass die Sängerin eine Fehlgeburt erlitten habe.