ING Erste Großbank ergreift überraschende Maßnahme: „Zeit der Nullzinsen jetzt vorbei“

Schock für Ballermann-Fans Mickie Krause: „Saison 2021 für mich abgesagt“

Jürgen_Drews_Mickie_Krause_20012021

Mickie Krause (r., hier mit Jürgen Drews bei einem TV-Auftritt im September 2017) glaubt nicht an einer Ballermann-Saison 2021.

Köln – Sie ist das Lieblings-Reiseziel der Deutschen, Millionen machen jedes Jahr ihren Urlaub auf der Mittelmeer-Insel Mallorca. Vor allem der berühmt-berüchtigte Ballermann lockt mit seinen Partytempeln. Doch im vergangenen Jahr wurde es leise auf der Insel.

  • Mallorca: Corona-Krise ließ Party-Insel im Sommer 2020 verstummen
  • Hoffnung auf Mallorca-Urlaub 2021
  • Ballermann-Star sieht schwarz für Party-Saison in diesem Jahr

Die Corona-Pandemie ließ Feier-Freunde und Party-Sänger verstummen. Die Hoffnung im Sommer 2020: Nächstes Jahr lassen wir es wieder richtig krachen. Doch auch das wird angesichts der aktuellen Corona-Entwicklungen immer unwahrscheinlicher. Ein Superstar der Malle-Sänger sieht auch für die Saison 2021 keine guten Aussichten. Kürzlich wurde übrigens auch noch ein Alkohol-Verbot in All-inclusive-Hotels am Ballermann erlassen

Mickie Krause sieht schwarz für Ballermann-Saison 2021

Alles zum Thema Mallorca

„Für Mallorca dieses Jahr sehe ich schwarz. Aktuell ist die Inzidenzzahl zu hoch – vor rund einer Woche über 6.000. Sie bekommen das Problem auf der Insel – warum auch immer – nicht in den Griff“, sagt Mickie Krause gegenüber EXPRESS merklich niedergeschlagen. Auch er war schon seit Monaten nicht mehr in seinem Häuschen auf der Insel.

Der beliebte Sänger („Schatzi, schenk mir ein Foto“, „Biste braun, kriegste Fraun“) hat sich deshalb schon auf ein weiteres Jahr ohne ständige Auftritte eingestellt. Krause: „Ich glaube nicht, dass wir dieses Jahr wieder so wie 2019 Party machen können. Ich habe die Saison 2021 für mich abgesagt.“

Dass die Partytempel „Bierkönig“ oder „Mega-Park“ schon in diesem Sommer wieder Treffpunkt der Feiernden werden, ist für ihn derzeit undenkbar.

„Schade, aber die Gesundheit geht vor“, so Krause. Derzeit ist Mickie Krause in Afrika unterwegs, spielt dort drei Konzerte um Spenden für den Bau einer Schule zu sammeln.

„Let's Dance“: Mickie Krause ist mit dabei

Dafür musste er sogar seine Texte wieder lernen – so lange ist sein letzter Auftritt schon her. Statt am Ballermann wird Krause bald regelmäßig in Köln-Ossendorf auftreten. Ab dem 26. Februar ist er als Kandidat bei „Let’s Dance“ dabei.

Krause zum EXPRESS: „Das ist ein tolles Format. Dann habe ich endlich wieder einen geregelten Arbeitstag. Ich freue mich auf das Experiment.“

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.