Kremlkritiker spricht Klartext über Putin „Der Westen begeht einen dramatischen Fehler“

Michail Chodorkowski war einst der reichste Oligarch Russlands, jetzt gehört er zu Putins ärgsten Kritikern. Im Interview erklärt er nun, warum der Westen einen „dramatischen Fehler“ macht.

Chodorkowski, der heute mit seiner Familie in London lebt, wirft dem Westen eine zu weiche Haltung gegenüber Putin vor – und das nicht erst seit dem Einmarsch in die Ukraine.

Die Position der Staats- und Regierungschefs der wichtigsten Länder Europas werde von Putin als schwach wahrgenommen, so der Kremlkritiker.

Doch diese Länder würden noch immer glauben, dass sie mit Putin verhandeln könnten, ohne Stärke zu zeigen.

Alles zum Thema Ukraine
  • Ukraine-Krieg Russische Angriffe gegen weitere Länder? Selenskyj mit drastischer Warnung
  • Ukraine-Krieg Nord- und Ostsee von Russland besetzt: Diese Deutschland-Karte geht unter die Haut
  • Bundesregierung besorgt Wegen Ukraine-Krieg: Weltweite Hungerkrise „dramatischen Ausmaßes“ droht
  • Bei „Maischberger“ Professor schockiert mit Aussage zur Ukraine – „sowieso verloren!“
  • Scholz in Kyjiw eingetroffen Kanzler sagt, was er in der Ukraine jetzt wirklich vorhat
  • Ukraine-Krieg Kurz nach Ankunft von Kanzler Scholz: Luftalarm in Kyjiw
  • „Leberwurst-Fan“ Scholz besucht Ukraine – Ex-Kremlchef Medwedew beleidigt den Kanzler 
  • Ukraine-Krieg Scholz plötzlich sichtlich betroffen – auf Journalisten-Frage reagiert er eindeutig
  • Kanzler in der Ukraine Scholz gibt Selenskyj wichtiges Versprechen – „Hilft uns sehr“
  • Olaf Scholz Spott und Hohn über Kleiderwahl des Kanzlers – „Mein Gott, wie peinlich!“

Im Interview mit „euronews“ sagte Chodorkowski in Brüssel (oben im Video ansehen), was genau er für einen dramatischen Fehler des Westens halte.

Chodorkowski war eins Chef des heute insolventen Ölkonzerns Yukos, hatte als Oligarch gute Einblicke ins System Putin. 2003 musste er wegen einer Verurteilung wegen Betrug und Steuerhinterziehung für zehn Jahre in Haft, 2013 wurde er überraschend begnadigt und freigelassen. (mg)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.