„Immer noch schockiert“ Frau spielt Lotto – was sie im Spam-Ordner findet, macht sie fassungslos

Laura Spears mit ihrem Lottogewinn bei der „Michigan Lottery“.

Durch Zufall entdeckte Laura Spears (55) in ihrem Spam-Ordner die Benachrichtigung über einen unglaublichen Gewinn.

Auf gut Glück: Das dachte sich Laura Spears, als sie an Silvester einen Lottoschein ausfüllte. In ihrem Spam-Ordner fand sie nun ihre Gewinnbenachrichtigung. 

Neues Jahr, neues Glück: Spontan entschied sich Laura Spears (55) aus dem US-Bundesstaat Michigan an Silvester, ihr Glück bei einer Online-Lotterie zu versuchen. Und wirklich: Spears gewann drei Millionen Dollar. Doch das Geld wäre ihr beinahe durch die Lappen gegangen.

Der Grund: Die Mitteilung über ihren Gewinn landete im Spam-Ordner. Spears wurde nur zufällig darauf aufmerksam, als sie nach einer anderen E-Mail suchte. „Ich konnte nicht glauben, was ich dort las“, erklärte Spears laut einer Mitteilung der Lottogesellschaft.

Lotto: Gewinn-Benachrichtigung landete im Spam-Ordner

Um zu überprüfen, was in der E-Mail stand, loggte sie sich anschließend bei der Lotterie ein. Und tatsächlich: Der Millionengewinn gehörte ihr. „Ich bin immer noch schockiert, dass ich wirklich drei Millionen Dollar gewonnen habe“, sagte die frisch gebackene Lottogewinnerin. Umgerechnet sind das etwa 2,65 Millionen Euro.

Alles zum Thema USA
  • Super Soaker Wasserpistolen Die coolsten Modelle des Wasserblasters
  • Sieht aus wie eine harmlose Wand Erst eine Wärmebild-Kamera zeigt die riesige Bedrohung
  • Donald Trump Nach Twitter-Übernahme von Elon Musk: So reagiert der Ex-US-Präsident
  • „Der weiße Blitz“ Leichtathletik-Sensation Matthew Boling wandelt auf den Spuren des großen Carl Lewis
  • „Wir hörten sie schreien“ Frau macht grauenhafte Entdeckung in ausgetrocknetem See
  • Horror-Unfall bei US-„Supertalent“ Zaubertrick endet im Rollstuhl – prominente Verlobte äußert sich
  • Neuer Fund nach Schweineherz-Transplantation Ist ein Virus Schuld am Tod des Patienten?
  • Bei Bauarbeiten verschandelt Kult-Stadion wird für WM komplett umgekrempelt
  • Verbotene Liebe Justizbeamtin verhilft Mörder zur Freiheit und bezahlt mit dem Leben
  • Trendsport wächst rasant Pickleball-Welle schwappt nach Köln: Was steckt dahinter?

Mittlerweile hat die US-Amerikanerin ihren Gewinn bei der Lottogesellschaft abgeholt. Mit dem Geld will sie früher in den Ruhestand gehen und ihre Familie unterstützen. Die Lottogesellschaft habe sie inzwischen zu ihrem Adressbuch hinzugefügt. „Nur für den Fall, dass ich jemals das Glück haben sollte, eine weitere E-Mail über einen großen Gewinn zu erhalten“, erklärte Spears.

Auch in Deutschland gibt es Fälle, in denen der Lottogewinn erst spät oder sogar nie abgeholt wurde. Zuletzt verfiel ein Millionengewinn, nachdem der Gewinner oder die Gewinnerin aus Baden-Württemberg das Geld auch nach drei Jahren nicht abgeholt hatte.

In Deutschland gibt es eine Abholfrist für Lottogewinne: Diese beträgt 13 Wochen. Die Ausnahme sind Millionen-Beträge. Gewinner haben drei Jahre Zeit Mega-Gewinne zu beanspruchen. Sollte der Lotto-Gewinn innerhalb von drei Jahren tatsächlich nicht abgeholt worden sein, wird die komplette Summe in der folgenden Ausspielung zusätzlich als Gewinn ausgeschüttet. (ls)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.