Stromausfall in Köln Noch 250 Objekte ohne Strom – RheinEnergie fürchtet Unfall

„Überfüttert und fett“ Babys auf TikTok wegen ihres Gewichts beleidigt 

Tiktok: Amerikanerin Alexis LaRue hält ihre Babys auf dem Arm.

Zwillinge: US-Amerikanerin Alexis LaRue hält ihre Babys auf dem Arm. Das Video dazu wurde bereits über 45 Millionen Mal geklickt.

Die US-Amerikanerin Alexis LaRue postete bei TikTok ein Video mit ihren Zwillingstöchtern. Viele User stören sich an Größe und Gewicht der Babys. Es gibt aber auch Mut-Mach-Kommentare.

Köln. Das sind zwei ganz schöne Brocken... Die US-Amerikanerin Alexis LaRue hat ganz schön was zu tragen, wenn sie ihre Zwillingsmädchen auf den Arm nimmt. Die entzückenden Mädels wiegen im Alter von sieben Monaten jeweils unglaubliche neun Kilogramm – das sind ungefähr zwei Kilogramm mehr als der Durchschnitt für Babys in den USA.

Schon Anfang Oktober 2021 veröffentlichte die Mutter ein TikTok-Video, in dem sie kämpft, um ihre beiden Töchter auf den Arm zu nehmen.

Nachdem der Clip in kurzer Zeit bereits über 45 Millionen Aufrufe erreicht hatte, scherzte Alexis: „Jeder möchte wissen, ob ich nur winzig bin oder meine Babys riesig sind.“

Alles zum Thema Tiktok
  • Heftiger Shitstorm TikTok-Mega-Star provoziert mit Bikini – vor allem Gläubige sind stinksauer
  • Elaine Victoria „Heißeste Aldi-Kassiererin der Welt“ schmeißt Job und arbeitet jetzt in anderer Branche
  • Ihr erstes Wort war „Malen“ Kölner Künstlerin startet auf TikTok mit beeindruckender Technik durch
  • „Ich hörte auf zu essen“ TikTok-Star übt deftige Kritik an „Victoria´s Secret“ – mit spektakulärem Flashmob 
  • Unglaubliches TikTok-Video Frau lässt sich Refrain von „Layla“ tätowieren – mit mehreren Fehlern
  • Lustiges Video auf Tik-Tok Influencer bei Telefonat mit Kölnerin völlig überfordert: „Kein Wort verstanden“
  • Ekel-Video aus dem „Bierkönig“ aufgetaucht Kaum zu glauben, was mit dreckigen Biergläsern passiert
  • „Frage an alle Dorfkinder“ Video geht viral: „OKF“ und was sonst auf dem Land unternommen wird
  • Für mehr Follower Götze-Gattin Ann-Kathrin zeigt „ein bisschen Arsch“ – mit überraschendem Ende
  • Böser TikTok-Trend Kinosäle wegen Minion-Film verwüstet – Kölner Cinedom rüstet sich für Extremfall

Obwohl sie noch nicht einmal ein Jahr alt sind, bedeckten die Zwillinge von Alexis im Video bereits ihren gesamten Oberkörper – was dazu führte, dass sich die Leute fragten, ob es sich um einen witzigen Foto-Fake handelt.

TikTok-Babys: Mutter Alexis LaRue wiegt selbst nur 52 Kilogramm

So lauten die Kommentare unter dem TikTok-Video:

  • „Das verstehe ich nicht. Wie kann das echt sein?“
  • „Ihre Köpfe sind schon viel größer als deiner.“
  • „Das sind Achtjährige.“
  • „Ihr Gesamtgewicht zusammen muss mehr sein als das der Mutter.“

In der Tat wirkt Alexis LaRue eher zierlich... Als Reaktion auf die Zweifler hat sie ein Erklärvideo gepostet. Darin erklärt die frischgebackene Mutter: „Ich wiege 52 Kilogramm und bin ca. 1,60 Meter groß.“

Zudem gibt sie zu, dass der Winkel des Telefons bei der Aufnahme ihrer Töchter vielleicht nicht ganz optimal war.

Dabei hält Alexis eine Tochter in jedem Arm und fügte hinzu: „Wenn ich wüsste, wie man meine Babys so gut bearbeitet, würde ich wahrscheinlich eine Karriere im Film oder Schnitt machen.“

Darüber hinaus konterte Alexis auch gegen Kritiker, die ihr vorwarfen, ihre Zwillinge „überfüttert“ und sie grausam „fett“ gemacht zu haben. Sie fügte hinzu: „Nein, aber warum sagen die Leute wirklich etwas Gemeines und sagen dann 'keine Beleidigung, sie sind aber süß'?“

Große TikTok-Zwillinge: Nicht nur Kritik an der Mutter

Nicht alle TikTok-User sind so fies, es gibt auch herzliche Kommentare, die Alexis Mut machen.

  • „Sie sind nur zwei glückliche gesunde Babys, die ein bisschen schneller wachsen als andere. Völlig normal.“
  • „Ihre Babys sind gesund und werden geliebt.“
  • „Ihre Babys sind wunderschön. Ignorieren Sie die Idioten.“

Laut deutschen Ernährungswissenschaftlern wiegt ein Baby bei der Geburt zwischen 3300 und 3500 Gramm. Ein Gewicht zwischen 2800 und 4200 Gramm gilt als normal.

Dabei wird das Gewicht des Babys immer im Verhältnis zur Körpergröße betrachtet. Bei einem Gewicht von 3300 bis 3500 Gramm haben Neugeborene im Durchschnitt eine Körperlänge von 50 bis 52 Zentimetern. (mt)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.