Rückruf! Vorsicht, Senf aus der Tube birgt eine besondere Gefahr

„Einfach eine Null“ Es geht um Bademode: Heftiger Shitstorm gegen Kylie Jenner

Kylie Jenner steht mit einem leichten Schmunzeln auf den Lippen vor einer blauen Wand. Die Hände hat sie auf ihre Brüste gelegt.

US-Superstar Kylie Jenner, hier bei der Vanity Fair Oscar Party im Februar 2020, muss für ihre Bademode heftige Kritik einstecken.

Gegen Kylie Jenner hagelt es auf TikTok derzeit heftige Kritik. Die Bademode der Unternehmerin gefällt den Fans gar nicht.

Los Angeles. Kylie Jenner muss auf TikTok derzeit heftige Kritik einstecken.

Bisher waren die Geschäftsideen der 24-Jährigen meistens ein Riesen-Erfolg. Besonders ihre Lippenstifte, die sie mit ihrer Firma „Kylie Cosmetics“ vertreibt, waren nach dem Verkaufsstart bereits nach kurzer Zeit ausverkauft und erfreuen sich auch heute noch nach wie vor großer Beliebtheit.

Vor Kurzem hat Kylie nun auch noch ihre eigene Bademoden-Kollektion rausgebracht. Die kommt bei vielen Fans aber gar nicht gut an.

Kylie Jenner: TikTok-Videos gehen viral

Auf der Video-Plattform TikTok, auf der es auch einen Account von EXPRESS.de gibt, verbreiten sich im Moment Videos, in denen sich die Fans der 24-Jährigen über die Qualität der Bademode beschweren.

Fleckige Färbung, schiefe, unsaubere Nähte, ausgefranster Saum, durchsichtige Stoffe und dafür recht hohe Preise – die Teile kosten teilweise 80 Dollar (umgerechnet ungefähr 69 Euro), das kommt bei den Fans gar nicht gut an.

Kylie Jenner: „Stormi hat ein paar davon gemacht“

In den Kommentaren machen die Fans ihrem Ärger Luft.

  • „Das kann doch nicht ihr Ernst sein.“
  • „Kylie ist qualitativ einfach eine Null – egal, bei welchem Produkt. Sie gibt sich halt keine Mühe, weil sie weiß, dass jeder ihr Zeug kauft.“
  • „80 US-Dollar für ein Stück Fetzen, also sorry aber nö.“
  • „Da würde nicht mal mein dicker Zeh reinpassen.“
  • „An der Qualität gespart.“
  • „Stormi hat ein paar davon selbst gemacht. Sieht ganz danach aus, als hättest du eines dieser ganz besonderen Modelle abbekommen.“

Die allerwenigsten Follower der Mutter schreiben freundliche Kommentare:

  • „So schön“
  • „Was für eine Königin – ich liebe dich“
  • „Herrlich“

Kylie Jenner: Was sagt die Selfmade-Milliardärin?

Nach den Videos sehen viele Fans von einer Bestellung ab. „Wollte mir auch welche bestellen, aber hab es sein gelassen, weil ich jetzt schon öfters solche Videos gesehen habe“, schreibt eine TikTok-Nutzerin.

Unternehmerin Kylie Jenner hat sich bisher im Übrigen nicht zu den Beschwerden ihrer Kunden geäußert. Und obwohl die Qualität offensichtlich zu wünschen übrig lässt, sind die meisten Teile der Kollektion nach aktuellem Stand der Website ausverkauft. (mie)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.