Unfall auf der A4 Mini-Van überschlägt sich – mehrere Personen verletzt

Hubschrauber im Einsatz Lkw-Crash auf A1: Sperrung bleibt bis Mitternacht bestehen

Ein Rettungshubschrauber landet auf einer Autobahn.

Auf der A1 Richtung Köln ist am Mittwochnachmittag (18. Mai 2022) ein schwerer Unfall passiert, bei dem auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz ist. Auf dem undatierten Symbolfoto landet ein Hubschrauber auf einer Autobahn.

Ein schwerer Unfall auf der A1 in Richtung Köln hat drei Verletzte gefordert. Eine Frau wurde ins Krankenhaus geflogen.

Schwerer Unfall auf der A1 in Fahrtrichtung Köln: Am Mittwoch (18. Mai 2022) gegen 13.40 Uhr sind zwei Lkw (40-Tonner) verunglückt. Es gibt drei Verletzte.

Der Unfall ereignete sich zwischen der Anschlussstelle Burscheid und dem Kreuz Leverkusen an einem Stauende. Ein Lkw fuhr auf einen stehenden Lkw auf. Die Polizei sprach von einem Trümmerfeld.

Laut einem Sprecher der zuständigen Polizei Köln wurden die beiden Lkw-Fahrer (29, 51) leicht verletzt. Die Beifahrerin (19) im auffahrenden Sattelzug erlitt schwere Gesichtsverletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Alles zum Thema A1
  • Bauarbeiten auf A1 Staus rund um Leverkusener Brücke – auch Ausweichstrecke betroffen
  • Vollsperrung der A1 Verkehrs-Chaos in Köln steht bevor: Rheinbrücke komplett dicht
  • Unfall auf der A1 NRW: Lkw-Fahrer übersieht Pannenfahrzeug – Rettungshubschrauber im Einsatz
  • Fund auf A1 in NRW Polizei vor Rätsel: Mann (†37) liegt tot neben seinem Auto 
  • Verfolgungsjagd über die A1 Kölner Polizei stoppt 32-Jährigen nach 35 Kilometern – Flucht-Grund scheint klar
  • Horror-Unfall auf A1 Motorradfahrer nach Kollision sofort tot – Ursache schockiert
  • Protest in Berlin Gefahr für die Gesundheit? Leverkusen will Autobahnausbau stoppen
  • Unfälle in NRW Schock-Nachricht aus Kinderklinik: Mädchen (†4) erliegt schweren Verletzungen
  • Stau-Chaos droht in NRW ADAC warnt vor Rückreisewelle und vollen Autobahnen
  • A1 Richtung Köln Mann (44) baut Unfall und fährt mit Schrottkarre einfach weiter – „echtes Rätsel“

Die Fahrtrichtung Köln soll nach aktuellen Informationen bis etwa Mitternacht gesperrt bleiben. Der Verkehr wird an der Abfahrt Burscheid abgeleitet. (iri)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.