Schweres Unglück Zwei Bundeswehr-Soldaten sterben bei Unfall mit Panzer

Aufatmen in NRW Seit mehr als einer Woche vermisste 13-Jährige ist wieder zuhause

Polizeiwagen in Mülheim an der Ruhr

Eine seit mehr als einer Woche vermisste 13-Jährige aus Mülheim an der Ruhr ist wohlbehalten in Wuppertal angetroffen worden. Das undatierte Symbolfoto zeigt Polizeiwagen in Mülheim an der Ruhr. 

Seit dem 25. Oktober hatte die Polizei in NRW nach einem erst 13 Jahre alten Mädchen aus Mülheim an der Ruhr gesucht. Am Freitag dann die Nachricht: Das Kind ist wieder aufgetaucht. 

Mülheim an der Ruhr. Vor mehr als einer Woche hatte ihre Mutter sie bei der Polizei in Mülheim an der Ruhr als vermisst gemeldet, seit Freitag (5. November) ist die 13-Jährige wieder da.

Suche in NRW: 13-Jährige aus Mülheim wurde in Wuppertal angetroffen

Wie die Polizei Essen am Donnerstag (4. November) mitgeteilt hatte,  habe das  Mädchen am Sonntag (24. Oktober) die elterliche Wohnung verlassen. 

Ermittlungen ergaben, dass sich die Vermisste in Wuppertal aufhielt. Dort wurde sie am heutigen Freitag (5. November) durch Einsatzkräfte der Polizei Wuppertal angetroffen. Die 13-jährige ist laut Polizei unverletzt und wohlauf. Die Beamten  bedankten sich für die Mithilfe aus der Bevölkerung. (smo)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.