Skurrile Werbung NRW-Polizei mit peinlicher Bier-Panne – „möchten uns entschuldigen“

Ein verlassener, halb gefüllter Bierkrug auf dem Asphalt. Im Hintergrund stehen Polizisten neben Polizeifahrzeugen.

Ein kurioser Tweet der Essener Polizei sorgte am Montagabend (1. August) für viele Fragezeichen in den Köpfen der Twitter-User. Hier ein Symbolfoto vom September 2020.

Peinliche Bier-Panne der Polizei Essen: Die schaltete am Montag (1. August) kurzzeitig einen Werbe-Tweet für ein Bottroper Bier auf ihrem offiziellen Twitter-Account. Nun wurde der kuriose Fall aufgeklärt.

Nanu, was war denn auf dem Twitter-Kanal der Essener Polizei los? Am Dienstag (2. August) hat sich die Polizei Essen nämlich für eine peinliche Twitter-Panne entschuldigt.

Auf dem offiziellen Twitter-Account der Essener Polizei war am Montagabend (1. August) eine Zeit lang ein Tweet mit Werbung für ein Bottroper Bier und ein Café in der gleichnamigen Stadt zu sehen gewesen.

NRW: Polizei Essen entschuldigt sich für Bier-Werbung auf Twitter

„Fürs Biertasting am Freitag im Café Kram in Bottrop sind noch Plätze frei“, hieß es auf dem offiziellen Twitter-Account des Polizeipräsidiums Essen. Ein Link für einen Internetshop, der zum Bottroper Bier führte, war ebenfalls im Tweet vermerkt. 

Alles zum Thema Polizeimeldungen

Viele Twitter-User fragten sich daher, was eine derartige Werbung auf einer offiziellen Seite der Polizei verloren hat.

Die Essener Einsatzstelle klärt auf: „Die Prüfung des Beitrags hat ergeben, dass es bei der Veröffentlichung des Tweets außerhalb der Dienstzeit zu einer Verwechslung zwischen einem privaten und dem dienstlichen Twitteraccount kam. Hierfür möchten wir uns ausdrücklich entschuldigen“, twitterte die Polizei.

Ein Beamter oder eine Beamtin mit Zugang zu den sozialen Netzwerken der Polizei NRW hatte den eigenen Account offenbar mit dem der Essener Behörde verwechselt und den Tweet in der Freizeit abgesetzt.

Der irritierende Beitrag war vielen Twitter-Nutzern und -Nutzerinnen aufgefallen und kurze Zeit später von der Polizei gelöscht worden. (als/dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.