Nächster Rückruf bei Rewe Achtung bei beliebtem Tiefkühl-Produkt – es drohen gefährliche Reaktionen

NRW Junger Mann nach Kneipenbesuch verschollen – Polizei mit trauriger Nachricht

Ein Hubschrauber der Polizei startet zur weiteren Suche in der Nähe von Oppenau von einem Sportplatz.

Die Polizei suchte auch unter Einsatz eines Hubschraubers nach dem vermissten jungen Mann. Der 22-Jährige wurde am Freitag (21. Januar 2022) in Herne tot aufgefunden. Das Symbolfoto von 2020 zeigt einen Polizeihubschrauber im Einsatz.

In Herne, nahe der A42, ist am Freitag eine Leiche gefunden worden. Die Polizei weiß auch schon, um wen es sich handelt.

In Herne hat ein Bahn-Mitarbeiter am Freitagvormittag (21. Januar 2022) einen grausigen Fund gemacht. Im Gebüsch an der Bahnlinie nahe der Autobahn A42 lag eine Männerleiche. 

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, handelt es sich bei dem Toten um einen 22 Jahre alten Mann aus Castrop-Rauxel.

Ruhrgebiet: Vermisster 22-Jähriger tot in Herne aufgefunden

Seit dem 16. Januar 2022 war der junge Mann vermisst. Wie die „Ruhrnachrichten“ schreiben, wollte der 22-Jährige offenbar von einer Gaststätte am Hauptbahnhof in Rauxel zu Fuß nach Hause gehen. Dort kam er aber nie an...

Alles zum Thema Polizeimeldungen

Die Polizei suchte mit Fotos nach dem Vermissten, ließ gar einen Hubschrauber aufsteigen – vergeblich. Ob der junge Mann schon tot war, als nach ihm gesucht wurde, ist unklar. 

Die Polizei Bochum, deren KK11 den Fall übernommen hat, teilte lediglich mit, dass es derzeit keine Hinweise auf Fremdeinwirkung geben würde. Die Ermittlungen gehen weiter. (smo)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.